Mir Ist alles UND fast jeder egal Warum?

2 Antworten

Ich bin mir sicher du unterdrückst deine Gefühle um nicht verletzt zu werden oder aus einem anderen Grund. Kann mir nicht vorstellen dass eine Person völlig gefühlslos sein kann. Sonst gehe doch lieber zu einem Therapeuten um herauszufinden was mit dir nicht stimmt. Könnte aber auch die Pubertät sein.

Wenn man Erwachsen wird, wird einem vieles gleichgültiger, vielleicht bist du auch nur in einer komplizierten Lebensphase, die vorbei geht. Solange es keine konkrete schlimme Ursache hat, die behandelt werden muss und du nicht zu einem Psychokiller mutierst ist alles in Ordnung.

Theoretisch könnte es natürlich eine Depression sein, aber solange dies das einzige Symptom ist, glaube ich eher nicht daran.

Entwickelt diese Person sich zu einem Soziopathen?

Ich kenne eine Person, sie hat selten oder kaum ein schlechtes Gewissen. Wenn doch, dann meint sie, es es schnell verdrängen zu können. Sie ist unmoralisch, findet unmoralisches Verhalten nicht schlimm, schmeißt Müll auf die Straße usw. und es ist ihr vieles egal, was anderen Menschen nicht egal ist (Z.B. Dass Verbrecher bestraft werden sollten). Ihre Mitmenschen interessieren sie kaum noch, sie ist sogar lieber mit sich allein beschäftigt. Früher meinte sie immer viele Freunde haben zu wollen, jetzt interessiert sie auch eine Beziehung nicht mehr. Sie zeigt Emotionen, aber man merkt oft, dass sie nur auf Sachen „reagiert“ und nicht das ist, was sie fühlt. Daher kommt es ein bisschen kalt rüber. Sie meinte, dass sie nicht gefühlslos wäre. Aber sagte auch mal, dass sie gerne Schadenfreude empfindet. Ihre Eltern hatten sie auch vernachlässigt und nie gelobt, sondern immer kritisiert und sie durfte ab dem sechsten Geburtstag keine Geburtstage mehr feiern. Früher war sie komplett anders, hatte Moral und „echtere“ Emotionen und normale Reuegefühle. Zu Anderen verhielt sie aber meistens nett und es ist auch heute noch. Entwickelt sich diese Person gerade zu einem Soziopathen oder ist schon zu einem Soziopathen geworden? Und kann man sich „gezielt“ zu einem Soziopathen entwickeln oder ist das nur unterbewusst? Denn ich glaube, sie hat gezielt diesen Weg gewählt.

...zur Frage

Warum hilft man jemanden den man eigentlich hasst?

Hey und zwar hätt ich eine Frage, warum hilft man jemanden obwohl man die Person abgrundtief hasst?
Die Person ist umgekippt und ich habe trotzdem aus Reflex gehandelt und probiert sie aufzufangen und dann anschließend probiert sie aufzuwecken und zu helden. Warum habe ich das getan obwohl ich die Person so sehr hasse, dass ich sie sogar gerne tot sehen würde

...zur Frage

Warum raste ich immer so heftig aus wenn man meine Gefühle verletzt bzw macht das ich mich schlecht fühle?

Ja ich weiss sowas ist normal in einem gewissen maß aber ich werde dann immer extrem wütend und sage dinge die ich gar nicht so meine ich werde quasi zu einer anderen person und werde manchmal sogar handgreiflich. Außerdem streite ich mit fast JEDEM. Und wenn ich etwas für nicht nötig halte tue ich es einfach nicht egal wie wichtig es ist es ist mir einfach egal dann. Ich bin eigentlich eine gute Person also ich bin nicht drauf aus mit leuten zu streiten oder sie zu verletzen nur passiert das nun einfach mal. Ich habe bald einen termin beim psychologen aber würde gerne schon vorher wissen was das sein könnte. danke im vorraus:)

...zur Frage

Warum hasst mein Freund es, wenn ich singe?

Er ist der einzige, der mir sogar droht, wenn ich singe, anderen scheint es egal zu sein. Und er sagt auch dauernd, er hätte nichts dagegen, wenn ich mal singen würde, aber das mache ich doch. Ich verstehe das nicht :( Hasst er mich?

...zur Frage

Kann man wirklich komplett aufhören zu lieben?

Ich habe bisher nur jemanden wirklich geliebt und irgendwie scheint es mir einfach so, als könnte man jemanden, denn man wirklich von ganzen Herzen als Person liebt, egal was sie tut, nicht nicht mehr lieben. Schliesslich ändert, dass man nichts mehr mit einer Person zu tun hat nichts daran, wie man sie findet/ ob man Gefühle hat. Liebe ist so etwas wundervolles und manche Menschen liebt man halt einfach, dagegen kann man nichts tun. Was denkt ihr dazu? Kann man jemanden, denn man wirklich geliebt hat, iwann nicht mehr lieben? Oder zeichnet sich die Liebe nicht dadurch aus, dass sie alles übersteht? Wenn die Gefühle zu einer Person verschwinden würden, hat man sie dann überhaupt richtig geliebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?