Warum ist Diablo 3 ab 16 und nicht ab 12?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist eben so :O

blut ist schon da und geht um satan und so böse böse leute

weiter?^^

0

Fast kein Blut? Außer dass da gerne die Monster mit großen Flecken explodieren...

Ich würde das auch noch keinem Zwölfjährigen geben. Und die nächste Alterseinstufung ist da erst 16. Für eine nicht geringe Zahl an 12-jährigen wird das Spiel noch nicht geeignet sein, auch wenn andere damit schon klarkommen würden - es geht darum, welche negativen Einflüsse ein Spiel auf die Mehrzahl dieser Altersklasse hat. Und da ist bei Spielen wie Diablo ab 12 Jahren wohl doch noch kein Umgang.

Im übrigen ist auch aufgrund der Sprache im Internet in einigen Foren eine Altersbeschränkung vorhanden, die über 12 Jahren liegt. Von daher noch ein Grund für die Hochstufung, da das Spiel nur Online funktioniert.

Ganz einfach, weil die von USK z.B. Auch alles wo ein Gewehr vorne drauf is ab 18 machen meinermeinung nach dürften z.B. auch die alten GTAs mit der schlechteren Grafik ab 12 sein. Ich hab das Diabolo III Let's play von Gronkh und Sarazar gesehen und muss sagen, dass natürlich die Story n bisschen düster ist, aber Drakensang online ist ja auch ab 12. Ach ja und übrigens sind die von pegi noch beknackter, weil sie ein EISHOCKEY Spiel auf der Wii das USK mit 0 bewertet hat mit 16 bewertet haben.

So, das war jetzt mein Senf der ja eigentlich eher zu dieser USK, Pegi Geschichte war

Mfg michiguitar

Naja, die Sacred 2 bewertung fand ich von beiden sche.iße, 16 ist zu übertrieben

0
@AnnoFan2010

AHAHAHAHAHA HAB GRADE NHL oder so BEI AMAZON GESEHEN UND 16 xDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD

0

Was möchtest Du wissen?