Mikrowellenfest auch backofenfest?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt auf das Teil an, es gibt welche die sind für beides geeignet, das steht dann aber drauf. Wenn nur Mikrowellen geeignet drauf steht, dann sind sie nur für die Mikrowelle, weil sie eben nur für diese hergestellt wurden, genau so ist es wenn Backofen fest (oder geeignet) drauf steht, dann sind sie auch nur für den Backofen geeignet...gutes Gelingen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keramik und Metall können fast immer in den Ofen.

Glas und Silicon in speziellen Fällen auch.

Glas kann auch meist in die Mikrowelle.

Das Microwellengeschirr ist aus einem Kunststoff, der im Ofen schmelzen kann. (und selbst wenn es nicht schmilzt, kann es chemische Stoffe ans Essen abgeben)

Mikrowellengeeignet heißt also nicht gleich für den Ofen geeignet, im Umkehrschluss gilt das übrigens auch (denn schließlich kannst du die Metallformen auch nicht in die Mikrowelle stellen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mikrowellenfest heisst nicht das es auch in den backofen darf.

glas und metallformen dürfen in den backofen udn spezielle silikonbackofen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mikrowellenfest bedeutet nur dass es in der Mikrowelle verwendbar ist, und durch diese nicht aufgeheizt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mikrowellen fst bedeutet das es unter mikrowellen nix passiert und man es dafür verwenden kann im backofen würde ich es nicht reintun dort herrschen temperaturen bis zu 300 grad celsius ich würde es also ur für mikrowellen verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?