Mich mit meiner Cousine treffen. Ist das richtig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
oder sollte ich es sein lassen?

Nein, das solltest du in meinen Augen nicht machen, jedenfalls solange dir die Treffen mit deiner Cousine guttun und du sie gerne siehst.  Auch brauchst du dir da nicht einzureden, deshalb ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

Wenn sich deine Eltern mit deiner Tante nicht verstehen, dann ist es doch deren Sache. Davon abgesehen hat das Verhältnis zwischen dir und deiner Cousine rein gar nichts mit all den Problemen im Haus zutun. Solange ihr euch gerne seht, beieinander gut aufgehoben fühlt und zudem gut verstehst, hat keiner von deinen Eltern (oder der anderen Familie im Haus) das Recht, dir den Kontakt zu deiner Cousine zu verbieten. Es sei denn, ihr seid beide unter 14. Aber auch da würde ich mir an deiner Stelle einige Gedanken darüber machen bzw. mit deinen Eltern versuchen nochmal ganz in Ruhe darüber zu reden.

Allerdings würde ich dies an deiner Stelle nicht heimlich machen. Sag deinen Eltern einfach klipp und klar, dass du dich gerne mit ihr triffst und es in Zukunft auch weiterhin tun möchtest. Es muss dir übrigens auf keinen Fall peinlich sein, denn es ist ja immerhin noch deine Cousine. Naja, und ansontsen könnt ihr evtl. auch mal gemeinsam nach einer Lösung für dieses Problem suchen. Frag deine Cousine, wie sie das ganze sieht, was man tun kann ect.

1

Es ist deine Verwandtschaft...
Das sie sich streiten ist deren Problem, du hast damit nichts zu tun. Also... :)

Weshalb denn ein schlechtes Gewissen? Es ist deine Cousine. Wenn sich eure Eltern in der Wolle haben, ist das ja nicht dein Problem. 

Und da sollten eure Eltern auch reif genug sein, ihren Zwist nicht auf euch Kinder zu übertragen. 

Insofern macht weiter was zusammen ... und macht es auch nicht heimlich. 

Was möchtest Du wissen?