MIC- Eingang ; LINE- Eingang; Mischpult?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh doch, da gibt es (oder sollte zumindest) einen Unterschied geben.

Ein Micro-Signal ist ein recht schwaches Signal und muss noch durch den Vorverstärker, damit es auf einem Level ist, mit dem man Arbeiten kann. Line hingegen hat diese Power schon, ist also ein stärkeres Signal und geht nicht mehr (so stark) durch den Vorverstärker.

Ob das bei deinem Mischpult auch wirklich so umgesetzt ist, weiß ich nicht, da ich dein Mischpult nicht kenne.

Auf das Yamaha MG 166c-USB bezogen: Bei dem Pult geht es beides durch den Preamp. Also kein Unterschied zwischen den beiden, bis auf den Stecker. (XLR und Klinke)

Es bleibt aber bei dem Unterschied zwischen Line und Micro im allgemeinen. Bezeichnet einfach unterschiedlich starke Signal-Pegel.

0
@Monster1965

dankeschön, nach der Antwort hab ich gesucht! :)

0

Gibt keinen, es kann sein, dass vielleicht der Widerstand aus irgendeinem Grund bei einem der Anschlüsse höher/niedriger ist, oder der Mic-Eingang ein XLR-Input ist. Was hast du denn für ein Mischpult?

Persönlich habe ich keins, es handelt sich um eine Frage aus einer Klausur, in dieser wird ein Yamaha MG 166c-USB Mischpult verwendent und im Zusatz Text den wir erhalten haben, finde ich nichts darüber

0

Sieht so aus, als wären die Mic-Inputs tatsächlich XLR, aber das Datenblatt bei Yamaha ist etwas verwirrend...

0

Was möchtest Du wissen?