Methode IOTools.readline Java Eclipse?

2 Antworten

Mit hoher Wahrscheinlichkeit liefert IOTools.readLine() ein String zurück, also:

String name = IOTools.readLine();

aber das sollte in der Doku zu IOTools.readLine stehen.

Wenn's nicht passt, beschwert sich Eclipse oder spätestens der Compiler schon lautstark genug.

6

Ich habe es nun so gemacht.. Jedoch wird am Ende nur ,beispiel' ausgeführt. Woran liegt das?

import Prog1Tools.IOTools;

public class Hello {

public static void main(String[]args) {

String name = IOTools.readLine("beispiel");

String x = name ;

System.out.println("Hallo " + x + "!");

  

}

}

Ich habe die Frage zweimal gestellt, tut mir leid.. bin verzweifelt.

LG und danke

0

Meinst du diese Dokumentation? Dort werden zumindest vergleichbare Beispiele gezeigt, mit denen du weiterkommen solltest:

char a = IOTools.readChar();
int b = IOTools.readInteger();

In deinem Fall also:

String name = IOTools.readLine();

Das Ergebnis von readLine (welches zur Laufzeit der Konsoleneingabe entspricht) wird der Variable name zugewiesen.

6

Ich habe es nun so gemacht.. Jedoch wird am Ende nur ,beispiel' ausgeführt. Woran liegt das?

import Prog1Tools.IOTools;

public class Hello {

public static void main(String[]args) {

String name = IOTools.readLine("beispiel");

String x = name ;

System.out.println("Hallo " + x + "!");

  

}

}

0
43
@Mustachey

1) Wieso lässt du konsequent das Leerzeichen hier:

String[]args

weg und wozu ist dieser Zwischenschritt:

String x = name ;

notwendig?

2) Eine Eingabe über die Konsole tätigst du auch? Andernfalls müsste man wohl davon ausgehen, dass IOTools nicht funktioniert. Probiere einmal andere Methoden wie readString oder lasse den Parameter weg.

0
6
@regex9

Was muss ich in die Klammer hier schreiben?

String name = IOTools.readline() <----

Danke

0
43
@Mustachey

Nichts. Schau hier, der Parameter ist nur dazu da, wenn du vorher noch eine individuelle Ausgabe vornehmen möchtest.

1

Was möchtest Du wissen?