Messinguhr reinigen

Kundo-Magnetpendeluhr - (Reinigung, Metall)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, nimm einfach so einen Putzstein (aus der Drogerie). Schwämmchen anfeuchten, einreiben, kann mit einem leicht feuchten Tuch abgerieben werden. Funktioniert einwandfrei. In Ecken ggf. mit Wattestäbchen o.ä. arbeiten.

Hii.. also mein Freund sagt das du entweder die Watte nehmen kannst, oder du holst dir Polierpaste.. gibts eigentlich in jedem Baumarkt. Die Paste ist allerdings besser.. Viel Spaß mit deiner Uhr

Ich habe mir heute einmal den Rat eines Uhrmachers eingeholt. Zum Einen fand er die Patina absolut passend zum Alter der Uhr, zum Anderen riet er mir davon ab, die Metallteile zu polieren, da sie mit einer Lackschicht überzogen seien. Eine vorsichtige Reinigung mit einem angefeuchteten Microfasertuch wäre völlig ausreichend.

Dann will ich das mal so machen und hoffe, dass das Ergebnis mich überzeugt.

Danke für eure Vorschläge!

Danke für die beiden Tipps!

@ Smash

Das vertrackte an Pasten ist ja die Schwierigkeit, sie wieder aus allen Ecken und Winkeln nach dem Polieren heraus zu bekommen und eine Uhr hat davon jede Menge ;-) Vllt. kommt es aber auf einen Versuch an - denn mit Wasser hantieren (abwaschen) möchte ich bei der Uhr nicht!

Gruß

Da musst Du schon ein Metallputzmittel nehmen, eine Paste. Gibt von verschiedenen Firmen, wie Sidol usw.

Die beste ist ako-Polish. (Findest Du im Netz).

Die reagieren chemisch mit aliphatischen Kophlenwasserstoffen und haben auch Polierkreide.

Mit einem trockenem Mittel, wie diese Polierwolle kann man dem Messing schaden.

Was möchtest Du wissen?