Mesopotamien und babylon

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Ralph, mit Babylon ist hier die im Alten Testament vorkommende Stadt gemeint, die antike Hauptstadt des babylonischen oder assyrischen Reichs, während der Begriff Mesopotamien (wörtl. "Land zwischen Flüssen" - also: das Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris) ein geographischer ist. Das Reich der Babylonier bzw. Assyrer lag in diesem fruchtbaren Schwemmland, das auch auf Arabisch so heißt: Mâ bayna n-nahrayn = "Das zwischen den beiden Flüssen" . Mesopotamien ist die östliche Hälfte des sog. "Fruchtbaren Halbmondes", dessen westliche Hälfte sich bis in die heutigen Länder Syrien, Libanon und Israle/Palästina erstreckt. Das assyrische Reich war in der Antike eine der führenden Großmächte, neben dem Ägypten der Pharaonen und der Hochkultur im Indus-Becken. Alle diese frühen Hochkulturen bzw. antiken Supermächte lagen entlang fruchtbarer Flußtäler (Nil, Euphrat&Tigris, Indus). Noch Fragen? Viel Glück für Deinen Geschichtstest!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Der Begriff Mesopotamien geht angeblich auf Alexander den Großen zurück, der damit das Land „zwischen den Flüssen“ (griechisch: μέσο ποταμός, méso potamós) Euphrat und Tigris nördlich des heutigen Bagdad bis zur Südflanke des Taurusgebirges bezeichnete.

Mesopotamia hieß daher im Altertum nur der nördliche Teil des Gebietes, während der südliche Babylonia genannt wurde. Der einzige überlieferte antike Text, der den Begriff Mesopotamia auf das gesamte Gebiet von den Quellen bis zum Persischen Golf bezieht, stammt von Claudius Ptolemaeus.

Sein Werk, die Geographike Hyphegesis, entfaltete in Antike und Mittelalter aber eine so große Wirkung, dass seine Definition auch heute verwendet wird: Wenn von Mesopotamien gesprochen wird, meint man heute meist die gesamte Region, von der Südosttürkei bis zum Persischen Golf.

Bereits die Akkader kannten eine sehr ähnliche Bezeichnung (akkadisch: mĝtum birit idiglat u purratim, „Land zwischen Tigris und Euphrat“), die ebenfalls das Schwemmland südlich des heutigen Bagdad mit einbezog. Sie unterteilten dieses Land ebenfalls in einen nördlichen (akkadisch: mĝt aššur, „Assyrien“) und einen südlichen Teil (akkadisch: mĝt akkadi, „akkadisches Land“), welcher von griechischen Autoren dann mit dem bis heute geläufigen Begriff Babylonien bezeichnet wurde.

Dieser südliche Teil wurde im dritten Jahrtausend nochmals in einen nördlichen Teil (akkadisch: mĝt akkadi, sumerisch: kiURI) und einen südlichen Teil (akkadisch: šumeru, sumerisch: kiEN.GIR) unterteilt.

Während von Politik und Presse heute der Begriff Mesopotamien häufig mit dem Staatsgebiet des Irak gleichgesetzt wird, verwenden die Wissenschaften, die sich mit der Erforschung des Alten Orients beschäftigen, meist eine Definition, die auf den Flusssystemen des Euphrat und Tigris, ihrer Zuflüsse sowie dem Unterlauf des Karun beruht. Somit haben die Südosttürkei, Nordostsyrien, der Irak, Nordostkuwait und der Westiran Anteil an Mesopotamien."

wikipedia.org/wiki/Mesopotamien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mesopotamien meint Zwischenstromland bzw. vorderasiat. Landschaft, Gebiet zw. den Euphrat & Tigris oberhalb von Bagdad (Irak), allgm. auch das gesamte Zweistromland zw. den ostiranischen Gebirgen & der syrisch-arab. Wüste. Es war im Altertum wichtige Kulturlandschaft, später verödet. Historisch meint Mesopotamien das Gebiet der altorientalischen Stadtstaaten und Reiche der Sumerer, Akkader, Babylonier und Assyrer.

Babylon ist eine Ruinenstadt in Irak, an einem alten Euphratlauf. Unter Hammurapi war es zu politischer Bedeutung als Hauptstadt und Kulturmetropole Babyloniens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht 100% sicher, aber ich glaube das Babylon das Zentrum, Die Hauptstadt Mesopotamiens war, gelegen zwischen euphrat und tigris im heutigen Irak. Mesopotamien war die erste Bekannt Hochkultur der Menschen, mit den Ersten Geschriebenen Gesetzen, dem Codex Hammourabi: Auge um Auge Zahn um Zahn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Babylon ist die Stadt und Mesopothamien das land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?