Meine stimme hört sich im Mikrofon immer so Blöd an..kann man da was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,
es stimmt, dass sich grundsätzlich die Stimme im Mikro anders anhört als ohne. Jedoch kann es auch sein, so war es bei mir zu mindest, dass wenn du singst, dass du dich nur auf den Klang deiner Stimme konzentrierst und das ist ein Fehler. Fokus ist beim Singen das A und O (für mich zum mindest). Wenn ich singe, dann stelle ich mir immer vor, dass die ganze Umwelt, ich selbst und generell alles schwarz ist, pechschwarz. Wenn ich mich darauf konzentriere gibt es keine Scharm und auch kein Bangen um den Klang meiner Stimme, weil ich weiß, dass ich es kann und es auch fühle.
Ich denke das könnte dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymTHT
13.11.2016, 19:19

Ja du hast mir sehr geholfen :) Danke

0
Kommentar von Sxren
13.11.2016, 19:32

P.s: Dann drück mal auf den Danke sagen Button oder sowas Haha

0

vertrau auf deine umgebung, deine leute. die sagen dir dann schon, ob deine stimme sich gut anhört oder nicht.

Das gibts doch häufig, dass jemand seine Stimme, wenn er sie aufgenommen hat und wieder abspielt, überhaupt nicht mag. Oder sein eigenes Bild nicht sehen mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?