Meine mutter will dass ich die schule wechsle, ich aber nicht

8 Antworten

Es gibt ganz sicher auch gute Alternativen zu einer Waldorfschule. Waldorfschulen (Rudolf-Steiner-Schulen) sind sektenartig und vermitteln in den seltensten Fällen die Kenntnisse, die der normale Mensch in seinem späteren Leben braucht.

also ich bin schon immer auf der waldorfschule und man macht da auch abi und den selben stoff die selbe menge eher mehr als weniger also bringt es nichts wenn man schlechte noten hat auf die waldorfschule zu gehen das muss schon auch wegen anderen gründen sein! aber im endefekt musst du es gut argumentieren und es machen das es besser leuft. das letzte wort hat deine mutter

Du musst ihr wirklich klarmachen, dass du dich in der Klasse sehr wohlfühlst ! Du kannst ihr auch einen Deal anbieten, also wenn es im nächsten Halbjahr weiter schlecht läuft, dass du die Schule wechselst. Du kannst auch Nachilfe nehmen, du musst dich nur aufraffen und lernen, ich kenn das auch, habe auch nie Bock zu lernen ;) und wenn du dann einmal in einem Fach wo du schlecht bist, eine gute Note geschrieben hast, ist das ein super Gefühl und deine Mutter erlaubt dir auch die eine oder andere Sache mehr ;)

du kennst meine mutter nicht! das bringt nichts

0

Was möchtest Du wissen?