Meine Mutter macht mich fertig und akzeptiert nicht das ich Bisexuell bin. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Egal was ist du musst unbedingt zu deiner bisexualität stehen!! Sei selbstbewusst und zeige deiner Mütter das auch vlt sieht Sie irgendwann von selbst ein wie falsh ihr verhalten ist!? Also ich weiß nicht ob du wo anders unterkommen kannst aber an deiner Stelle weürde ich auf direkte Konfrontation mit deiner Mutter oder einfach mal für eine Zeit ausziehen!! Es ist wirklich krass wie Sie deine Freundin beschimpft zeige ihr auf jeden fall wie verletzt du bist und das wenn Sie so weiter macht eure Beziehung also die von deiner Mütter und dir in die Brüche geht!! Ansonsten stehe immer zu dir selbst!! Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von captainlostsea
08.07.2013, 23:37

Danke, ja ich glaub ich fahre Morgen einfach direkt zu meiner Freundin. Sie hat sowieso gefragt ob ich zu ihr komme für eine Woche weil ihre Eltern Weg sind und nur ihre Große Schwester halt da ist. danke!

2

Hallo Du. das ist echt hart. ich finde deine Mutter ist absolut nicht fair zu dir. gerade auch in solchen Zeiten ist es total wichtig mit deiner Mama über alles zu reden und dich zu unterstützen. dich in den arm nehmen. wenn du mit deiner Freundin glücklich bist dann halte sie ganz fest und lass sie nie wieder los. sorry evtl. sollte deine Mutter mal zum Therapeuten gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von captainlostsea
08.07.2013, 23:32

Ja, wäre ja schön wenn sie zu einem Therapeuten gehen würde aber auf sowas lässt sie sich gar nicht erst ein..Leider.

Meine Freundin und ich sind trotzdem glücklich und ich lasse sie ganz bestimmt nicht mehr los :)

0

Es ist eine gute Idee das du für paar Tage zu deiner Freundin ziehst. eventuell solltet ihr euch überlegen ob das auch für länger geht. Wichtig ist ja das sie und vor allem ihre eltern hinter dir stehen. Berichte ihnen ruhig was bei dir abgeht, vor allem was die Beleidigungen und das dumme Gewäsch über deine Freundin angeht.

Bitte doch die Eltern deeiner Freundin mal das sie mit deiner Mutter reden.

Und wenn deine Mutter nochmal hinter dem Rücken deiner Freundin über sie meckert dann frag sie mal ob sie ihr das auch ins Gesicht sagen kann oder ob sie zu feige dafür ist!

Wenn du psychische Probleme hast dann hat das Jugendamt auch die Möglichkeit dich aus der Wohnung deiner Mutter rauszunehmen und in eine Gruppe für betreutes Wohnen reinzutun, was vielleicht eine Alternative wäre!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr ganz in Ruhe, dass dich das sehr verletzt und warum sie das so sieht. Frag sie ob du ein anderer Mensch bist ob du einen Freund oder eine Freundin hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von captainlostsea
08.07.2013, 23:27

Danke.

Habe ich aber schon gemacht :( und trotzdem hilft es einfach nicht..

0

Du kannst dich darüber Beschweren denn es gibt ein Gesetz dagegen also ist sie quasi gezwungen das zu akzeptieren also geh zum Jugendamt oder so(korrigiert mich wenn ich Fehler gemacht hab :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von captainlostsea
08.07.2013, 23:30

Naja, also ich will ihr ja nicht direkt das Jugendamt an den Hals hetzen :D

Die lassen einen dann nicht mehr in Ruhe ( Erfahrungen von Freunden.)

0

Ruf bei der nummer gegen kummer an ! Ist 100% kostenlos und geben auch guten rat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von captainlostsea
08.07.2013, 23:28

Das werde ich Morgen mal tun. Danke! Trotzdem weiß ich das meine Mutter sich irgendwie auf nichts einlässt und total Sturr ist..

0

Mutti sollte Dich so akzeptieren wie Du bist. Sonst hat Mutti ein schweres Leben. Das leben ist nicht, Wünsch Dir was, sondern, So isses!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?