Meine Mutter hat Leukämie. Wie sind die Chancen auf Heilung, wenn ich ihr Knochenmark spende

5 Antworten

Das hängt von vielen Faktoren ab, z. B. auch das Alter deiner Mutter. Erst muss überprüft werden, ob du ein geeigneter Spender bist, da wird dann auch auf der Datenbank von DKMS gesucht. Das Problematische ist, dass erst mal bei ihr alle Stammzellen abgetötet werden müssen, bevor sie deine bekommt. Da ist dann das Immunsystem auf Null. Jeder kleinste Virus ist gefährlich. Das muss sie überstehen, dann sind die Heilungschancden recht gut! Drück dir und deiner Mutter ganz fest die Daumen!

danke dir

0

Das mit dem knochenmark ist so ne sache meistens geht es aber gut aus meine damalige beste freundin hatte auch läukemie und hat das gespendete konochenmark zuerst nicht angenommen dann aber glücklicherweise schon.bei ihr hat die heilung 2 jahre gedauert.am anfang hatte sie eine überlebens chance von 70%.aber das sit immer unterschiedlich. lg und gute besserung!!!!!!

ok danke

1

Die Frage ist ob du als Spender überhaupt tauglich bist. Die genaue Heilungschance kann dir hier keiner sagen, da wahrscheinlich nicht sehr viele Leute online sind die sich mit dem Thema Krebsheilkunde medizinisch befassen.

Sprich hier am besten mit dem zuständigen Arzt, der kann dir am besten helfen!

Lg & Toi Toi

ok danke

0

Das kann dir nur ein Arzt nach einer Typisierung eures Knochenmarks sagen.

ok danke

0

Gut bis sehr gut. Aber kannst Du da nicht Euern Arzt fragen?

Was möchtest Du wissen?