Meine Freundin wird mir weggenommen! :(

8 Antworten

Mir geht es GANZ genau so, ich und meine BFF mochten das Mädchen dass meine BFF weggenommen hat auch nicht und jetzt sind sie vielleicht BFF's . Ich fühle mit dir da ich das gleiche durchmache. Ruf sie mal an (da kann die eine deine BFF nicht wegziehen) und frag sie ob sie erst zu dir wollte und was eigentlich los ist. Und dass du dich vernachlãssigt fühlst. Mal gucken was sie antwortet. Viel Glück. Ich hoffe bald kannst du mit deiner BFF wieder so abhängen wie früher :)

Wenn sie deine beste Freundin ist, dann sag ihr das doch einfach. Solche Leute rechnen nicht damit, dass man "direkt" ist! Und das ist auch gerade das was man an einer echten Freundin schätzt, dass sie offen und ehrlich sagt, was sie fühlt.

Das Problem kenn ich zu gut! Einfach nur das es ein Junge war der mir meine Freundin  bzw Kollegin wegnimmt für sich ( Bin auch ein Junge) und will immer mit ihr alleine in der Pause sein. ( Glaube er ist nur dumm und will damit sehr cool wirken oder er ist verliebt :D)

Ich kenne das Gefühl, man fühlt sich als dränge sich jemand in das Herz von dir und deiner Freundin ein. Such nach einer Gelegenheit wo du mit beiden ruhig sprechen kannst oder rede mit deiner Bff darüber, schließlich habt ihr den Streit von davor schon geregelt und frag sie am besten wieso sie das Mädchen plötzlich mag.

Ich habe den Text gar nicht ganz gelesen, viel zu wirr.

Aber eins kann ich dir sagen:

man kann niemanden jemanden wegnehmen, Da gehören immer zwei zu. Einer der es macht und einer der es zulässt.

Das Mädchen ist nicht dein besitz.

Wenn deine Freundin nun mal mit der anderen etwas machen will, akzeptier es einfach.

Was möchtest Du wissen?