Meine Freundin vermisst mich nicht woran liegt es und was kann ich tun, auch wenn sie sich in meiner Gegenwart gut fühlt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hör auf dich an sie zu klammern. Entferne dich, melde dich nicht. Wer dir ständig am Rockzipfel hängt, wird nicht vermsst. Er beginnt dich zu nerven. Also: Lass sie zappeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas9412
12.05.2016, 10:19

Wie soll man das am besten schaffen wenn man am liebsten nur bei ihr wär? Treffe mich schon mit Freunden und treibe Sport gehe Abends mit freunden in Bars und am nächsten Morgen ist alles wieder wie vorher (dass ich mich nicht von ihr ablenken kann)

0

Deine Freundin wird erwachsen und hat ein ausgefülltes Leben, das sie glücklich macht. Das ist doch wunderbar und kein Grund zur Beunruhigung. Sie ist von dir unabhängig, du bist nicht der einzige Inhalt des Lebens. Darum kann sie auch ohne dich glücklich sein.

Aber sie will ja mit dir zusammensein. Sonst hätte sie sich doch längst abgesetzt. Sie ist ja auch glücklich, wenn sie bei dir ist. Freu dich darüber und erwarte nicht, dass sie gefälligst unglücklich und sehnsuchtsvoll zu sein hat, wenn du nicht bei ihr bist. Sex wäre natürlich auch schön - aber pimpern, damit sie hinterher Sehnsucht hat, ist wohl die falsche Motivation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas9412
12.05.2016, 10:21

Mich zerfrisst das leider, da ich am liebsten mehr mit ihr machen würde und ich habe keine Ahnung wie ich davon abstand nehmen kann. Ich treffe mich mit freunden treibe sport etc. aber ich muss nur an sie denken und komme mit dieser "Kälte" irgendwie nicht klar.

Danke schonmal vorab

0

Hallo Jonas9412,

ohne Euch persönlich zu kennen, ist ein Ratschlag natürlich schwer. Rein aus dem Bauch heraus glaube ich aber weder, dass Sex in diesem Fall eine Bindung stärken würde oder dass man durch irgendwelche rationalen Entscheidungen, Gespräche oder Handlungen Gefühle bei Deiner Freundin hervorrufen kann, die nun mal offensichtlich einfach nicht da sind.

Es mag ja sein, dass sie glücklich ist, wenn sie mit Dir zusammen ist - aber das ist sie vielleicht auch, wenn sie sich einfach mit ihrer besten Freundin trifft.

Bitte nicht böse sein oder falsch verstehen - es ist ja nur meine, völlig außenstehende und natürlich auch evtl. völlig falsche Einschätzung Deines Geschriebenen. Aber mein Eindruck ist einfach, dass sie für Dich schlicht und ergreifend nicht die gleichen Gefühle hat, wie Du für sie. Und Du solltest Dir ganz ernsthaft die Frage stellen, ob Du damit so weiterleben möchtest.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas9412
12.05.2016, 10:24

Die frage hab ich mir auch schon gestellt und leider hab ich zu große Hoffnung :( Ich weiß nichteinmal wie ich es schaffen soll nicht an sie und mögliche treffen zu denken. Nichts hilft weder mit freunden treffen noch sport treiben...

0

Also eigentlich solltest du erst mal ein wenig strenger zu dir sein. Es hört sich mehr für mich so an als ob sie ein auf Alleingang macht. Schön das Sie ihre Ziele erreicht. Was hast du vor was sind den deine Ziele?

Freunde treffen und Hobby kanns ja nicht sein oder..

Du solltest mal dein Leben Planen und anfangen das auch in die Tat um zu setzen. Dann entwickeln sich für dich auch Hürden die du bewältigen musst. 

Ich erkenne das sofort raus. Sie macht ihr Studium. Sie hat alles durch geplant. Und du liegst da und willst einfach nur ein Freund sein.

Du solltest anfangen ihr Mann zu werden. Das heißt im reellen Sinne der Frau "Vorsorge für die Kinder" Ich glaub mit Freunde und Hobby Sport ist das nicht alles. 

Arbeitest du? Was sind deine beruflichen Ziele. Oder wartest du nur darauf bis sie sich meldet. 

Also anfangen strenger mit dir Selbst zu sein. Wenn du das hinkriegst. Dann kannst du dir auch eher Erlauben in einer Diskussion Argumente zu bringen. 

Im übrigen ist das auch ein seltener Fall das Frauen die sogar ein Studium hinter sich gebracht haben sich automatisch male's aussucht die in der selben Sozialen Umfeld etabliert gleichberechtigt zu einander stehen. 

So läuft das auf der Welt. Gibt natürlich ausnahmen aber die sind selten.

zu den Spruch

" Wir haben uns zusammen gesetzt und darüber geredet: wir wollen uns überlegen. wieso das so ist und wie man das ändern kann"

Das ist ein typisches von Eheberater empfohlenes hinterfragen. Was Pärchen als Aufgabe bekommen Privat darüber zu reden und auszudiskutieren was auch den Sinn der engeren Bindung entspricht. Wobei das nur ein Teil der Fragen war über die ihr gesprochen habt.

Mir kommt es also so vor als ob sie diese Erfahrung in ihrer vorherigen 4 Jährigen Beziehung gemacht hatte. Und jetzt versucht es larifari in eure Beziehung mit einzubringen.

Ist ja gut wenn Sie bereit ist so schön gemeinsam zu hinterfragen. 

Aber wenn man das Problem nicht bei der offensichtlichen Wurzel Pakt und nur drum rumredet und darauf wartet bis der andere was sagt Ist das Schwachsinn.

Wenn du also selber Leistest und dafür sorgst und zeigst das du fähig bist auch alleine für dich zu Sorgen und vor neuen Hürden stehst. Wird sich sicher auch eine interessierte Hand auf deine Schulter finden. Und Ihr findet wieder zusammen.

Ich weis nichts aus eurer Beziehung habe lediglich nur anhand deines geschrieben Textes Argumentiert. Ich kann also somit nicht sagen ob es schon zu spät ist.

Bereite dich mindestens schon mal darauf vor das du anfängst deine Ziele zu planen was Dich betrifft und einen Boden unter den Füssen zu haben mit allen drum und dran so geht das nicht weiter. 

Wer einen Boden unter den Füßen hat der kann auch auftreten.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas9412
12.05.2016, 11:11

Wir sind im selben Studiengang und werden auch den gleichen Beruf ausüben. Ich bin zur Zeit auch dabei die selbe Arbeit wie sie zu fertigen. Also sitze ich zumeist zuhause an meiner Arbeit und gehe abends meinen Hobbys nach und treffe Freunde um mich abzulenken. Aber immer wieder frage ich mich wann ich sie sehe und das macht mich Kirre...

Hast du denn eine Idee wo die Wurzel des Problems stecken könne...also wo man quasi anpacken kann?

0
Kommentar von Atoris
12.05.2016, 11:20

ok ich werd mal überlegen ich schreib dann später muss noch dinge erledigen. Das mit dem Studiengang ist schon mal gut. vielleicht gibt es ja echt noch was anderes was die momentane Situation rechtfertigt. Am besten wären noch mehr Informationen.

0

Hallo Jonas,

du bist in einer blöden Situation. Wenn zwei nicht zumindest eine ähnliche Intensität an Zuneigung füreinander empfinden, dann kann man das leider durch keinen Trick der Welt herbei zaubern. Insofern kann dir hier keiner einen wirklich guten Tipp geben, befürchte ich.

Alles Gute!

Leopatra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas9412
12.05.2016, 10:29

Weißt du denn wie man von dem Bedürfnis sie sehen zu wollen weg kommt ?

0

Was möchtest Du wissen?