Meine Freundin ist Schwanger und hat Schluss gemacht

10 Antworten

Also als erstes tust du mir wirklich leid :( Ich habe momentan das gleiche Problem, denn die Eltern meines Freundes reden ihm auch unglaublich ins Gewissen und ich habe immer Angst dass er aufeinmal mit mir schluss macht. Aber ich denke nicht dass sie dir verwehren kann dein Kind zu sehen!! Nach dem deutschen GB hast du darauf das Recht es sei denn es wird dir entzogen, da du unverantwortlich oder sonst was bist.. und ich denke da kann man dir nichts nachweisen. Aber wenn sie dich wirklich noch liebt, dann denke ich dass du eine Chance noch hast. Versuch mit ihr einmal alleine eine Situation zu finden wo ihr reden könnt und erklär ihr wie du fühlst. Zeig auch für sie Verständnis in ihrer jetzigen Lage. Darf ich fragen wie alt ihr seid und ob sie tatsächlich noch bei ihren Eltern wohnt? Denn wenn ja kann sie dort ja nicht endlos lange sein...

ja die letzte chance weiß ich nicht zwecks ihre mutter. und alleine eine situation zu finden müsste ich sie ganz spontan alleine auf der straße treffen aber da das auch niemals passieren wird=( also ich bin 19 und sie 21. und ja wir wohnen noch bei unseren eltern. die mutter will eher das man ihren tochter vollstopft mit geld und was weiß ich was und zurzeit hab ich das nicht weil ich eine ausbildung angefangen habe und grad mal 700€ monat bekomme. aber immerhin noch danke für deine hilfe.. aber was würdest du in diesem situation machen?

0
@KesKin20

Oh das ist so schwer :( Hast du denn nicht noch ihre Handynummer? Oder weißt du wo sie arbeitet/Ausbildung macht/zur Schule geht? Das mit den Eltern finde ich unmöglich!! Ich finde Eltern sollten die letzten sein, die einer glücklichen Liebe im wegstehen sollten. Und auch deine Freundin sollte das einsehen. Denn schließlich wirst du denke ich mal noch länger leben als ihre Eltern .. und was macht sie dann? Und auch für das Baby wäre es doch am schönsten in einer intakten Familie aufzuwachsen. Kannst du nicht irgendeine Möglichkeit finden sie zu kontaktieren? Es MUSS doch was geben! :( Fühle mit dir! ♥

0
@ChristineEllie

tja es gibt noch leute die halt dann verhindern wollen das einer glücklich wird. sie hat ihr handy aus ansonsten würde ich ihr schon sms schreiben und so. denkst du ich will es nicht haben das mein kind auch in einer familie groß wird und bestimmt nicht neber der großmutter wo ich weiß das sie von klein aus auf mich hass ausüben wird. es gibt keine kontakte..sie hat keine freunde!!haustelefon geht sie nicht ran weil sie danach ärger bekommt!!wenn ich die mutter oder den vater anrufe fange die an zu schreien und maulen mich an!!rausgehen darf sie nur mit ihre mutter!! tja und das ist zurzeit meine beziehung seitdem die mutter weiß das sie schwanger ist.. ich hab mir halt jedesmal überlegt ja die ist schwanger und hat diese hormonstörungen aber nachder zeit glaube ich nicht mehr daran...=(

0
@KesKin20

oh mein gott, das klingt ja richtig heftig! aber ich kann auch nicht verstehen dass deine freundin sich von ihren eltern so unterdrücken lässt.... kann sie sic nicht durchsetzten oder will sie es sogar nicht? was haben die eltern eigentlich gegen dich? kann doch nicht sein dass die dich nicht mögen, nur weil du nicht genug geld verdienst ihrer meinung nach... wahre liebe guckt nicht nach dem geld, sollten die eltern eigentlich auch wissen. und ja ich weiß dass du das alles auch willst aber man ist das kompliziert. kann ja sein dass sie hormonstörungen hat aber normalerweise kann sie trotzdem noch klar denken ;) hat sie auch kein internet? ist sie nie im netz?

0
@ChristineEllie

tja ich verdiene nicht genüngend geld aber mein vater hat genügend geld und daher kann ich mich selber vieles leisten was die sich nicht können weil wie gesagt hart 4 empfänger..ja im netz bin ich nicht. ich hab selber kein msn oder was ähnliches..durchsetzen hat sie früher sehr oft für mich aber jetzt tut sie das auch nicht mehr keine ahnung weshalb und wieso..ich finde das einfach nur sehr schade..aber naja was soll ma machen..

0

na komm in dem Alter sollte sie doch zumindest selbst denken können und nicht alles von Ihrer Mutter glauben. Kannst überhaupt sicher gehen dass die Rosen usw nicht ihre Eltern auf die Seite geräumt haben? Nichts tun wird genau soviel bringen wie Du tust: nämlich nichts! Geh zu ihr und redet miteinander, sag ihr daß Du die Verantwortung für das Kind tragen willst und Du sie liebst. Heiratet nicht so lange ihr noch so ein Teenie-Verhalten an den Tag legt (nicht böse gemeint, aber das würde vielleicht nicht lange halten)

ja das problem bei ihr ist, sie hat keine freundinnen nix hat sie außer ihre mutter. ja ich hab fast jedesmal was getan hab versucht mit der mutter zu reden mit dem vater und mit ihr auch aber es kam immer dasselbe. und ich finde das so schade das dann ausgerechnet mein kind in der familie da groß werden muss. ja und zwecks den geschenken kommt es mir auch so vor als ob ihre mutter die weggeräumt hat. und das mit dem heiraten, früher war das alles nicht so, sie ist schon erwachsen genug aber wenn mal ihre mutter ihr was einredet dann krachts halt dann mal immerwieder gerne...

0

danach würde ich zu ihr hin gehen/fahre und sie in ruhe fragen warum sie dass gemacht hat & so weiter. ich würde sich auch in ruhe fragen ob sie es sich nicht nochmal anders überlegen will. und ich kann dir nur nen tipp geben: LASS iHR ZEiT! sei nicht zu aufdringlich..

wenn du willst hier ist die nummer von dem kummerkasten, kann auch nützlich sein! 08001110111222333

nur mal rechtlich: wenn du tatsächlich der leibliche Vater bist (das müsste man ansonsten nach der Geburt feststellen lassen) dann hast du als Vater Rechte! Da kann dir weder die werdende Grossmutter noch die werdende Mutter absprechen. Im schlimmsten Fall müsstest du deine Rechte einklagen! Bei uns in der Schweiz ist es tatsächlich aber so, dass das Kind den Nachnamen der Mutter trägt.

also genau das selbe problem hatte mein bruder haargenau.... er wollte sie er wollte das kind ohne ende er hat gekämpft undzwar 3 jahre lang bis er seine tochter sehen durfte... ich meine ok die frau hat er nicht zurück aber das kind darf er sehen durch mehreren gerichtsterminen und so weiter.... also kurz gesagt er ist durch die hölle gegangen.... so und jetzt 6 jahre später hatte er eine neue freundin, dasselbe spielchen sie wurde schwanger und wieder gings in die brüche, doch er hat den spieß mal umgedreht aber unbewusst muss ich dazu sagen, er wollte sie nicht wollte das kind nicht und wollte gar nichts damit zu tun haben, und zack sie hat ihn förmlich gedrängt das kind zu nehmen und ihn angefleht sie zurück zu nehmen und und und... ich will damit einfach nur sagen man will immer das was man nicht haben kann^^ entweder du beißt echt die zähne zusammen tust so als wenn deine ex und das kind dich nicht interessieren, denn wie du siehst wollen sie dir nichts gutes und dann werden sie halt versuchen dich immer wieder damit zu konfrontieren bist du dich um dein kind kümmerst und sie wird heulend vor deiner tür stehen aber du musst stark bleiben und sie nicht sofort zurück nehmen.. halt weiter schauspielern, dann allerdings sei dir im klaren könnten sie deinem kind später erzählen du wolltest es nicht und hätten immer einen vorwurf für dich, oder du blutest echt und kämpfst ohne rücksicht auf verluste denn es ist dein kind, aber deine ex echt wenn du sie so sehr liebst beiß die zähne zusammen und sie muss spüren du willst sie nicht denn dann will sie dich.... ich will nix falsches sagen vlt sind es echt nur die hormone aber das mit den eltern oh oh das wird hart....

Was möchtest Du wissen?