Meine Freunde nehmen Drogen und ich bin mitten drin...

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Grundsätzlich finde ich es gut dass du dich mal hier deswegen meldest. Wenn du keine Drogen nehmen willst, lass sie das alleine machen, irgendwann merken sie was sie machen, oder auch nicht.

Wenn sie dich jetzt fallen lassen sind die doof, wirklich.

Naja, du stirbst nicht unbedingt wegen Drogen, im Vergleich, es sterben etwa 100 mal Mehr Menschen an Tabak ODER Alkohol als an illegalen Drogen(Im Verhältnis zu Konsumenten. )Von Daher ist das das schwächste Argument von Allen.

Wenn die meinen du bist ein Weichei, lass sie das meinen, ich nehme selber einige Drogen und würde nie so etwas sagen, ich rate anderen davon eher ab, oder sage sie sollen sich selber eine Meinung bilden.

Tja was mach ich denn jetzt?

Die Jungs haben ja immer begriffen das ich nichts nehmen will.

Als ich aber anfing denen zu sagen, dass sie es auch besser lassen sollen kam der Split und die Freundschaft war aus.

Ich will die jetzt auch nicht im Stich lassen oder so, nachher passiert was mit denen und ich mach mir Vorwürfe?

0
@Robin94

Wenn denen was passieren sollte, was nicht zwangsläufig sein muss, dann sind sie selber schuld daran. Das kannst du eben nicht ändern, und abbringen kannst du die Leute wohl auch kaum, da müsstest du mehr wissen über Drogen als Halbwahrheiten die hier von manchen Antwortenden aufgetischt werden.

Machen kannst du nicht viel, jeder der Drogen nimmt muss selber sehen wie er damit klar kommt, und es geht, Drogen müssen nicht zwangsläufig schlimm sein. Ich nehme selber ab und zu Speed nachdem ich es vor Jahren auch krass übertrieben habe, aber ausser so manchen fetten Fahrten ist mir nichts passiert, auch wenn ich übelst drauf war, ich habe höchstens Mist geredet, war aber nie "kurz vorm Tod" und habe auch nie Mist gemacht wie andere Leute anmachen oder aus Fenstern springen, ich wurde nie übermütig.

Wer Drogen "sicher benutzt" der kann damit alt werden, aber Jugendliche sollten meiner Meinung nicht damit anfangen, das geht anfangs meist nie gut. Halte dich von den Drogen fern wenn du es ncht magst, das kann auch bedeuten, von DEN Leuten fern bleiben. Oder bleib mit ihnen befreundet, ich denke aber die wollen das nicht.

DU hast dir NICHTS vorzuwerfen!! Denke immer daran

0

Trotzdem sind Drogen ein TABU THEMA. Alkohol und Tabak BLEIBT

0

Es wäre sicher viel besser, wenn du dir einen neuen Freundeskreis suchen würdest. Sonst könnte es noch passieren, dass du dich, gegen deine jetzige Meinung, noch dazu überreden lässt, es auch auszuprobieren. Oder noch schlimmer: dass sie dir etwas in dein Geträn schmeißen.

Naja es sind nicht deine Ansichten und so und Ich würde jetzt auch nicht mit dem Kram anfangen, nur um "dazu zu gehören" , das bringt einen nur in Schwierigkeiten. Frage ist ob du wirklich noch mit ihnen befreundet sein willst, nur weil du keine Drogen nimmst? Sowas sollte man von deinen freunden nicht verlangen. Neue Freunde suchen klingt zwar doof, ist aber wohl am angebrachtesten. Vielleicht könntest du ja vorher nochmal mit ihnen reden, ob es wirklich deren Ernst ist?!

Ist zwar hart,aber ja, such dir neue Freunde,auch wenns etwas dauert. Schön,dass du so selbstbewusst und stark bist,dass du dich nicht hast überreden lassen.Bleib dabei, diese "Freunde" hast du echt nicht nötig.Sei froh,dass du nicht so kaltherzig bist und dir deine "Freunde"nicht egal sind.Aber wie gesagt,dass sind nicht deine richtigen Freunde,auch wenn du sie schon so lange kennst.Denn sonst würden sie es respektieren,dass du nicht konsumierst.Sie würden zumindest versuchen,dich nicht zu verlieren!

Hallo Robin 94, Du solltest Deinen Freunden mitteilen, daß Du zu Deiner Einstellung, Drogen sind für Dich nicht 0k, stehst! Außerdem würde ich ihnen mitteilen, daß es Zeit wird für eine Beziehungspause,da ihr Euch jawohl in verschiedene Richtungen weiter entwickelt habt. Es ist richtig, wie Du selbst erkannt hast, daß Deine Freunde,sich geistig in eine, Dir nicht angenehme Richtung, entwickelt haben. Auch ist es schmerzlich alte Freunde zu "verlieren", klar ist aber auch, daß Du Flagge zeigen mußt und Konsequenzen wenn notwendig! Denn dies ist Dein Leben und Du solltest es gestalten wie Du willst und Deine Freunde passen im Moment nicht wirklich da hinein! Bleib Dir selbst treu, ich wünsche Dir viel Glück! Gruß vom Mixer.

unterschiedlichen

Ja Recht hast du - aber sollte ich nicht genau jetzt für die Jungs da sein? Was bin ich für ein Freund wenn ich sie in ihr Verderben rennen lasse?

0
@Robin94

Nicht Du läßt sie ins Verderben rennen, sie sind bereits mittendrin und wollen Dich mitnehmen!!!!!!!!!!!!!!! Gruß Mixer.

0

Moin Robin 94, falls jemand doch Drogen nimmt dich stillschweigend von dem verabschieden !!! STILLSCHWEIGEND !!!!

0