Meine Eltern erlauben mir keine deutsche Freundin(Ausländer)aber wir lieben uns...?

3 Antworten

Du kannst machen was du willst. Sobald du 18 bist, können die eh nichts mehr sagen. Wie gesagt, Liebe ist Liebe. Und falls deine Eltern immer noch was sagen, dann triff dich einfach heimlich mit ihr. Irgendwann werden sie nachgeben.

Sie sagen wenn ich 18 bin bin ich sie nicht los

0

Meine Eltern sind auch Moslems, aber nicht so streng. Ich jedoch glaube an keinen Gott und das wissen sie auch und akzeptieren es. Der einzige Weg wird reden sein.

1

Ich würde mich einfach heimlich mit dem mädchen treffen. Schade dass deine Eltern so denken, denn das ist einfach nur rassistisch.

Überlege dir lieber, ob das gut gehen würde. Wenn deine Freundin eine Nichtmuslima ist, was willst du denn später mal sein, wie willst du leben? Wenn du selbst ein Muslim werden willst, sie aber nicht, wie soll das funktionieren?

Liebe isr liebe!

0

ja aber ich will gar kein muskim sein werde ja gezwungen sie haben mir ausdrücklich verboten mit irgendwelchen ,,deutschen mäddchen" auszugehen, irgendein kontakt zu haben...ich weis nicht was ich machen soll

0
@jr987168987168

Okay ja dann ist es was anderes, wenn du diesen Weg nicht gehen willst, wirst du entscheiden müssen, was du mit deinem Leben machst. Du bist religionsmündig und must kein Muslim sein.

Aber kennst sie die Situation? Wenn nicht, wäre das ersteinmal Schritt eins. Dann könnt ihr auch noch anders in Kontakt bleiben und euch auch mal so, ausserhalb treffen.

Ab 18 wirst du selbst entscheiden dürfen was du machst, wenn eure Bezeihung bis dahin hält und soviel durchgestanden hat, hat es auch gute Changen dass es was dauerhaftes wird.

Bedenke aber auch immer: Deine Eltern meinen es warscheinlich gut mit dir, also nehm ihnen das nicht zu übel.

0

Was möchtest Du wissen?