Meine Arbeitskollegin möchte ihren Sohn Ragnar nennen Ein schwedischer Name, ist dieser zu altmodisch?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Altmodisch würde ich jetzt nicht sagen, aber ungewöhnlich klingt er für mich schon, und gefallen tut er mir auch nicht (brauchst du ihr aber nicht sagen ;)), denn ihr muss er ja gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nennt sie ihn nicht einfach Rainer, das ist die deutsche Version dieses Namens? ;-)

Im Ernst, ich finde den Namen nicht so schlimm, was spricht dagegen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zumindest ein bekannter Name. Ob dieser nun altmodisch ist oder nicht, er kommt zumindest in der Praxis vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist etwas aussergewöhnlich. Aber wenn das der Wunsch deiner Arbeitskollegin ist, ist das doch total in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht so... ist halt ungewohnt, aber altmodisch denke eher net.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ihn cool :) Der hat Kraft / Ausdruck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nicht, klingt wie ein Zwerg aus Herr der Ringe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da müsstest du die Schweden fragen, mit welchem Namen ist der denn vergleichbar? Helmut, Kurt..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
07.03.2016, 18:47

Kurt wäre nicht schlecht.

0

Jetzt muss sie nur noch mit Nachnamen Rock oder Rog heißen und alles ist klar ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?