Mein Vater provoziert mich immer bis ich ausraste -.-

5 Antworten

Die Situation kenn ich nur zu gut, ich glaub ich schlag mindestens jeden 3. tag die tür vor meinem vater zu. Meistens fängt es so an dass meine familie mich mit iwelchen sachen aufzieht und ich sag sie sollen aufhören aber es geht immer weiter so. Iwann fang ich dann halt immer an auszurasten. Neulich hab ich ihnen aber dann total klar einfach gesagt dass mich das nervt und sie aufhören sollen. Bis jetzt klappt das echt gut. Aber dass dein vater die dann gleich hausarrest gibt ist schon ziehmlich krass. Rede einfach mit ihm!!! und sag wie du dich dabei fühlst. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Kann es sein, dass dein Vater womöglich auf deine Fragen nicht antworten möchte und daher versucht durch die Provokation auszuweichen. Ich würde an deiner Stelle mal um eine Erlaubnis für irgendwas bitten, was du gar nicht vor hast, damit du selbst in dem Moment nicht unter Druck stehst und er dich somit eigentlich gar nicht provozieren kann und dann würde ich ihn richtig in die Mangel nehmen : Warum bekomme ich keine vernünftige Antwort? Was bezweckst du mit dem Verhalten... u.s.w.. Du hast in dem Moment Zeit und willst ja eigentlich gar nichts ( was er nicht weiß ). Wenn er dich dann nicht los wird und du auch gar nicht sauer wirst sondern nur penetrant weiter fragst, wird er sich beim nächsten mal vielleicht überlegen, ob er nicht im eigenen Interesse lieber vernünftig reagiert.

Dankeschön !

0

Du hast recht, das ist nicht fair. Leider wohl auch nicht so ganz ungewöhnlich. Dein Vater gebärdet sich wie ein kleiner Despot. Dass ihm deine Mutter nicht in den Rücken fällt, ist wahrscheinlich weise, weil sie sich ihm gegenüber nicht durchsetzen könnte. Für dich dann aber natürlich unangenehm. Aber wenn sich die beiden dann wegen dir in die Haare kriegen würden, wäre auch nicht viel gewonnen. Du kannst natürlich versuchen, deine korrekte Analyse letztendlich auch für dich einzusetzen und dich immer weniger provozieren lassen. Egal wo, ob in der Schule, unter Geschwistern, Freunden oder sonst wo, funktioniert Provokation immer nur dann, wenn der Provozierte mitspielt. Der Provokant muss kein großer Menschenkenner sein, um an der Reaktion zu merken, dass seine Strategie wirkt. Sobald eine Provokation keine Wirkung mehr zeigt, hört sie auch auf. Das läßt sich natürlich nicht leicht -- vielleicht überhaupt nicht -- umsetzen, aber es wäre eine theoretische Möglichkeit.

Menschen, die so 'herrschen' sind nicht immer so souverän, wie es einem kleinen Kind vielleicht noch erscheinen mag. Vielleicht bekommst du im Laufe der Zeit mit, wie du deinen Vater um den Finger wickeln kannst (oder besser ausrechnen). Ihn z.B. bei seiner Ehre packen 'Ich bräuchte da mal bei einer Sache deine Hilfe' oder 'Ich weiss gar nicht, wie ich das alles unter einen Hut bekommen soll'. Unter Umständen reagiert er dann gleich ganz anders als wenn du aufmüpfig etwas verlangst oder unterwürfig um etwas bettelst. Vielleicht gibt es auch Spielraum für Deals, allermeistens wollen nicht nur Kinder etwas von den Eltern, was sie nicht erlauben wollen, sondern auch Eltern etwas von den Kindern, was diese nicht geben wollen.

Warum so ein Verhalten so verbreitet ist, könnte seinen Grund darin haben, dass die Menschen zu den Nestflüchtern gehören. Es ist normal, dass man aus dem Elternhaus herauswächst und dass man irgendwann einmal aufbegehrt und sich Dinge nicht mehr gefallen läßt. Wenn es die Eltern also mit ihrer Bevormundung übertreiben, dann erreichen sie damit das, was auch bei vielen Tierarten die Eltern machen, wenn die Kleinen flügge sind: sie ekeln sie raus. Im Sinne des Erwachsenwerdens ist das durchaus sinnvoll, denn es fällt vielen nicht leicht, ein eigenes Leben anzufangen und auf eigenen Füßen zu stehen. Natürlich wäre es besser, wenn es nicht zu einer Kraftprobe kommen müsste, aber manchmal sind Eltern uneinsichtig und stur, und es bleibt einem nichts anderes übrig, als sich irgendwann einmal seine Rechte zu nehmen oder auszuziehen.

Meine Mutter ignoriert mich seit ich denken kann! Was tun?

Ich bin jetzt 15 Jahre alt. Es ist aber eigentlich schon seit ich mich erinnern kann, dass mich meine Mutter scheinbar mega ignoriert. Mit meinem Vater habe ich mich schon immer wesentlich besser verstanden, aber ein Elternteil allein reicht mir halt leider nicht. Es ist nicht so, dass sie kein Wort mit mir sprechen würde, aber sie ist nie für mich da. Sie arbeitet jeden Tag bis um fünf und hat dann keinen Bock auf mich. Auch in den Ferien hat sie fast noch nie was mit mir unternommen. Wenn ich dann mal ausraste, wütend bin und schreie (weil mir irgendwas einfach zu viel wird) und in mein Zimmer renne, heulend, dann kommt sie nie, um mich zu trösten. Wenn überhaupt, dann kommt nach ein/zwei Stunden mal mein Dad, aber sie sieht fern, lacht und interessiert sich überhaupt nicht für meine Gefühle... Nur zur Info, ich bin Einzelkind, also es gibt keine Geschwister, die sie bevorzugen würde oder so. Ich will doch nur, dass sie auf meine Gefühle eingeht und mal Zeit mit mir verbringt! Ich hab immer das Gefühl, dass alle meine Freundinnen tolle Eltern haben, nur ich nicht...

...zur Frage

Mein Vater behandelt uns unfair!

Hallo liebe Community,

wir sind 4 Geschwister, ich bin die jüngste, danach kommt mein Bruder und dann meine Schwestern. Die älteste hat schon geheiratet und ist ausgezogen. Heute z.B sind meine Schwester und Ich zu einem Möbelhaus gegangen weil wir unser Zimmer renovieren wollten. Wir haben uns nur lediglich umgeschaut und als wir Zuhause ankamen, hat sich mein Vater über uns beschwert. warum wir eigentlich unser Zimmer renovieren lassen wollen und uns angeschrien und meine Schwester mit Schläge gedroht. Obwohl meine Schwester ALLES selber bezahlt und er nichtmal einen cent darin investieren muss geschweige denn beim renovieren mithelfen muss. Meine Schwester hat sich dann bei ihm beschwert, warum er uns unfair behandelt, weil mein Bruder heute seine PS4 bekommen hat, obwohl er schon 2x sitzengeblieben ist und nichts im haushalt leistet und nur am rumspielen ist. Wir dagegen MÜSSEN alles machen, egal ob geschirr abspülen oder anderes. Und wir dürfen uns nicht mal ein anständiges Bett gönnen! Unser Bett ist einfach billig und der Lattenrost ist hin sodass wir rückenschmerzen bekommen. Jedenfalls, als meine Schwester sich bei ihm beschwert hat ist er auf sie losgegangen, hat sie geschubst und hat ihr nochmals mit Schläge gedroht, meine Schwester ist dann durchgedreht und hat angefangen zu weinen, weil sie es nicht mehr erträgt so behandelt zu werden. Und wir sind angeblich dann auch frech zu ihm, und daran ist angeblich die erziehung meiner Mutter schuld. Meine Mutter kann auch nichts mehr machen. Bisher wurden ALLE weiblichen Mitglieder so behandelt und auch mind. 1x geschlagen, sei es meine mutter, ich oder meine schwestern. Mein Bruder? Nichts! Ich halte es nicht mehr aus, er ist pyschisch krank und lässt seine aggressionen an uns aus :( ich will auch nicht das jugendamt informieren weil ich die familie nicht zerstören will und was würden die anderen dann denken? es würde noch schlimmer kommen. Normal kann man mit ihm auch nicht reden weil er sonst ausrastet! :( einmal war es so schlimm, dass man meine schwester in eine klinik einweisennmusste weil sie wegen ihm pyschische schäden bekommen hat und ich bin erst 15 und will nicht so enden.. Tut mir leid dass es so lang ist aber ich brauche dringende hilfe!

...zur Frage

Eltern (Vater) dazu überreden in den Urlaub zu fahren?

Da es meiner Mutter finanziell leider nicht so gut geht, sind wir bis jetzt eigentlich noch nie richtig gereist. Mein Vater dagegen verdient recht gut und ist mit seiner Freundin bereits letztes Jahr nach New York geflogen.
Wie kann ich ihn dazu überreden auch mal mit uns Kindern irgendwo hinzufliegen?

...zur Frage

Mutter verliert ihre Kinder weil der Vater die Kinder Manipuliert und Leute besticht. Was tun?

Moin. Eine Mutter aus meinem Bekanntenkreis hat sich von Ihrem Mann getrennt. Der Mann hat viele Bekannte und Einfluss. Sein Vater war Bankdirektor und hat viel Geld. Immer wenn die Kinder bei ihm waren sind sie komisch zu der Mutter und tun so als wäre die Mutter tot. deshalb glaube ich das er die Kinder Manipuliert. Er redet die Mutter schlecht vor dem Gutachter. er Selber kümmert sich nicht um die Kinder sondern gibt sie bei seinen Eltern ab. Er hat das alleinige Sorgerecht beantragt. und versucht mit allen mitteln die Mutter schlecht zu machen. Neulich hat er sie geschubst und Grob angepackt. sie hat es Ihrem Freund erzählt der wiederum eine SMS mit ner drohnung geschickt hat. daraufhin hat der Vater eine Anzeige gemacht und Sie als böse dargestellt. wir haben das gefühl das dort Bestechungsgelder fließen. der Vater kennt außerdem den Polizisten gut bei dem er die Anzeige gemacht hat. Sie ist eine gute Mutter und gibt alles für ihre Kinder. Er wiederum kauft den Kindern immer Spielsachen um sie auf Ihre Seite zu holen. Er will die Kinder nur zu sich holen um keinen Unterhalt mehr zahlen zu müssen. Wenn das so weitergeht verliert sie die Kinder ganz obwohl sie eine Gute Mutter ist. Vor Gericht sieht es Schlecht für sie aus weil der Gutachter auf seiner Seite ist. Der Gutachter hat die Kinder zweimal gesehen und soll entscheiden wo es die Kinder besser haben. wir haben das Gefühl das der Gutachter auch bestochen wird. Das gutachten sollte schon vor 4 Monaten Fertig sein. er Zögert es immer weiter hinaus. Was kann sie tun um Ihre Kinder nicht zu verlieren. Sie hat nicht viel Geld und bekommt Unterstützung vom Staat daher kann sie das Urteil nicht anfechten da sie es Nicht bezahlen kann. Sie ist verzweifelt und weiss nicht was sie machen kann.

...zur Frage

Darf mir mein Vater mein Handy weg nehmen?

Ich hatte einen Streit mit meinem Vater und seine einzige Problemlösung ist immer nur das er mein Handy weg nimmt. Er kann nicht einfach mal reden oder so. Und das schlimme ist das ich eigentlich gar nichts gemacht habe. Meine Mutter findet es genauso unfair. Ich habe mir das Handy vor nicht mal einer Woche gekauft und jetzt will er es mir für mindestens 6 Wochen wegnehmen. Ich habe es mir auch von meinem eigenen Geld gekauft. Ich weis auch wo das Handy liegt also könnte ich es rein theoretisch einfach nehmen. Könnte ich das machen? Oder was soll ich jetzt tun? Ich weis nicht was er denkt was ich mit dem Handy mache, irgendwo ist das ja für mich auch wichtig wegen der Schule.

...zur Frage

Mutter nervt & provoziert absichtlich!

Ich kann nicht mehr. Meine Mutter findet zurzeit alles falsch was ich mache und provoziert mich übelst! Ich weiß genau, wann ich meine Wäsche runterbringen soll und wann ich was zu machen habe! Aber sie sagt es mir 100 mal damit sie mich nerven kann. Und sie weiß es provoziert mich. Ich kann bald nicht mehr. Mein Vater ist ganz anderster, redet auch normal mit mir, provoziert mich nicht und will immernur das beste. Und meine Mutter? Provoziert mich wo sie nur kann und nervt mich bis aufs übelste. Und dann beschwert sie sich, dass ich frech bin oder dumm antworte. Was kann ich dafür? Sie provoziert mich EXTRA, dass sagt auch mein Vater. Er meinte, lass sie doch einfach mal. z.B. ging unser Internet nicht und mein Vater fragte und geht alles wieder? Meine Mutter dann mit ihrer blöden Antwort: Na klar geht alles! Sonst hät sie schon geschrien. Wie mich solche Sätze von ihr nerven das gibts nicht -.- Ihre blöden Kommentare immer. Was soll ich noch machen? :( Ich provozier sie ja auch nicht. Ich tu ihr garnichts! :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?