Mein Vater antwortet nicht auf Brief. Soll ich noch einen schreiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich (16) hab auch einen Vater mit dem ich seit 11 Jahren keinen Kontakt habe und kann mir schon vorstellen dass du deinen Vater gerne kennenlernen würdest, jedoch find ich, dass das von beiden Seiten kommen muss. Und zur Aussage deiner Mutter- klar muss er dich geliebt haben, alle Eltern lieben ihre Kinder, aber letztendlich hat er sich (nehme ich mal an) jahrelang nicht gemeldet und wenn er sich jetzt nicht einmal die Mühe gibt zu antworten, wenn sogar du den ersten Schritt machst und er nicht, würde ich wahrscheinlich nichts mehr machen. Und ich finde das seine Situation sein Verhalten nicht wirklich entschuldigt bzw rechtfertigt. Denn man kann seinem Kind in jeder Situation zeigen, dass es einem wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlayboyA
22.06.2016, 19:05

Mein Vater hat meiner Tante viele Briefe geschrieben und wollte mich immer sehen, aber meine Mutter war dagegen. Da kann ich verstehen, dass man es nach ein paar Jahren aufgibt.

1

Du musst das selber entscheiden aber ich glaube wenn du noch etwas wartest dann kommt bestimmt ne antwort also je nachdem wo er wohnt kann das mit briefen schon lange dauern ;) aber wenn nach sechs Wochen immernoch keine Antwort kommt dann könntest du ihn ja nochmal schreiben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlayboyA
22.06.2016, 19:04

Naja, er wohnt in der selben Stadt wie ich, also wird's nicht mehr als 2-3 Tage dauern :D Dankeschön, ich werd's bald einfach nochmal versuchen.

0

Ganz allein du, musst das selber entscheiden. Aber vielleicht könntest du ja zu ihm fahren, wenn du weißt wo er wohnt oder erstmal mehr über ihn herausfinden.
Ich wünsche dir noch viel Glück!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlayboyA
22.06.2016, 18:55

Ich würde ihn gerne direkt besuchen, aber ich weiß ja nicht, was in seinem Leben so los ist. Kann ja sein, dass er jetzt eine eigene Familie hat, die nichts von mir weiß und ich mache ihm damit sein Leben kaputt.. Vielleicht warte ich einfach noch ein bisschen und schreib ihm dann nochmal, wenn keine Antwort kommt.

1

Ich würde es machen.

Ich würde ihm schreiben, dass du nicht aufdringlich sein möchtest, aber dass dir eure Trennung nicht egal ist, und du gerne wenigstens ein Lebenszeichen von ihm hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle einen zweiten Brief schreiben, vielleicht hat er einfach nicht den Mut dir zu antworten und überlegt es sich beim zweiten nochmal.. Wer weiß vielleicht bringt es ja was! Man kann es ja probieren :) 

Nicht aufgeben!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall einen zweiten Brief schreiben. Vielleicht gab es ein Problem bei der Post, der Brief ist verloren gegangen, sowas kann immer passieren. Versuche es einfach, vielleicht schreibt er ja wirklich zurück, oder kontaktiert dich auf andere Weise. Schreib ihm zum Beispiel, dass er sich keine Sorgen machen muss und dass es dir unfassbar wichtig wäre deinen Vater kennenzulernen. Viel Glück und Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?