Mein Sohn und sein Kumpel tragen meine Unterwäsche. Wie soll ich damit umgehen?

9 Antworten

Ihn zur Rede stellen und zwar nicht weil er irgendwelche Unterwäsche probiert hat, sondern weil er in DEINEN Sachen rumgewühlt hat. Ihm klar machen das man soetwas nicht macht. Dann erklären das er doch bitte zu Dir kommen soll wenn er soetwas braucht und dann kannst Du mit ihm einkaufen gehen oder gemeinsam bestellen und auch das Kleid dazu oder was auch immer er braucht.

Das ist mal ein schöner Vorschlag!

Erstmal klarstellen, dass das so mit ihren Sachen nicht geht, dann aber offen und verantwortungsvoll als Mutter sein und dem Sohn anbieten, mal mit ihm einkaufen zu gehen, sofern er denn möchte :-)

2

Danke für deine Antwort, ich glaub, ich hab das Thema mit der Unterwäsche zu ernst genommen. Aber finde es auch blöd, dass sein Kumpel da mitgemacht hat.

1
@Pupsihase

Das ist wirklich sehr befremdlich und komplett inakzeptabel. Dafür musst du dann auch klare Worte finden 👍

0
@Pupsihase

Es sollte nicht um die Unterwäsche gehen. Also Jungs probieren sowas einfach aus. Es geht darum das er wirklich zu weit gegangen ist und Deine Intimsphäre verletzt hat. Frag ihn doch mal wie es wäre wenn Du ein paar Mädels aus seiner Klasse einlädst die dann mal seine Unterwäsche probieren dürfen und in seinem Schrank rumwühlen.

2

Jemand, der einen Sohn von 17 hat, ist in einem Alter, in dem der Nick Pupsihase etwas befremdet.

Für den FAll, daß Du nicht trollst: Es ist ja kein Problem, wenn sie Frauenunterwäsche tragen wollen. Dass sie mdafür Deine Sachen durchstöbern schon eher. DAs würde ich deutlich machen. Entweder soll er dich fragen oder sich seine eigenen Damenslips kaufen.

Sie sind jung. Sie wollen ausprobieren.. Vllt war es wirklich deswegen und sie wollten dich nicht fragen weil sie dachten dass du evt genau das denkst, was du jetzt denkst. Möglich wäre es auch, dass sie sich einfach einen Spaß draus gemacht haben oder es wirklich ein anderen Grund hätte. Frag ihn einfach, es ist dein Sohn! Ihn zu fragen sollte wenn nicht dir peinlich sein, sondern ihm!

Sie tragen Frauenunterwäsche.. na und? Mein einziges Problem wäre, warum es denn jetzt ausgerechnet meine sein muss.

Menschen probieren die unterschiedlichsten Dinge aus, sei einfach froh, dass sie nicht an der Nadel hingen. Es gibt so viel schlimmeres.

hmm, du bist also weiblich? Und wie alt?

Mich würde es natürlich schon stören, wenn mein Sohn so etwas abziehen würde.

Ich würde ihm das auf jeden Fall sagen und mit ihm offen darüber reden.

Was möchtest Du wissen?