Mein Sohn fängt auf einmal mit 5 jahren an zu lispeln

5 Antworten

Würde Ihn mal fragen, wer denn noch so spricht (Abklärung ob er es einfach nur schick findet oder jemandem nachmacht??), ansonsten würde ich ihm erklären das seine Zunge im Mund oben hinter den Zähnen am Gaumen schlafen sollte (Ruhelage) und er sie da auch beim s hinauf befördern soll-> Zungenkran Aufzug nicht vergessen... Wenn er sagt, dass sie immer rausfluscht hilft nur noch die Zahnscchranke (Zähne ganz normal zusammenbeißen -aber locker- und nicht versuchen die Schneidezähne aufeinander zu stellen.. -> dann s machen und die vertrackte, freche Zunge einfach einsperren und nicht mehr durchlassen! Schieb alles auf die Zunge, nicht auf ihren Sohn!

Das kann auch eher etwas seelisches sein! Was hat er erlebt oder was ist für ihn vorgefallen, was seine Sprachfähigkeit so gestört hat? Ermutige ihn, sich zu öffnen, versuche etwas von seiner Seele herauszufinden, da dieser Einschnitt so plötzlich kam wie Du sagst.

Keine Sorge, er KANN ja richtig sprechen. Es wird nur eine Phase sein. Ich kenne einen Jungen der immer in neuen Situationen mit fremden Personen lispelt. Er überspielt eine Unsicherheit. Bei deinem Sohn könnte es auch ein ungleiches Wachstum sein, das sich wieder ausgleichen wird. Ich würde erst beim Logo vorsprechen wenn es wirklich über längere Zeit andauern wird, alsó mindestens ein halbes Jahr.

Wenn mein Sohn (2 Jahre) Fischgerichte gegessen hat und dann schwitzt, riecht er nach Fisch...WIESO?

...zur Frage

Kindesunterhalt (Sohn 17 Jahre und fängt eine Ausbildung an)

Ich habe ein Problem. Mein Sohn ist 17 Jahre alt und fängt ab den 01.08.2013 eine Ausbildung an. Er soll brutto 670 Euro gehalt bekommen. Kindesunterhalt bekomme ich 590 €. Meine Frage: Mein Ex meint er müsste jetzt kein Unterhalt bezahlen braucht. stimmt das??? Wobei es für mich schlimm wäre. Weil ich selbst nicht soviel verdienen darf weil ich Insolvenz bin. Mein Sohn lebt bei mir. Ich bin dankbar für jeden Tipp.

...zur Frage

Lispeln verlernen

Hallo,

Ich bin nun 15 Jahre alt und ich Lispel' schon seit ich klein bin. Früher war es nicht so schlimm mit dem Lispeln aber seit ca. 3 Jahren hat es verschlimmert mit den Lispeln, besonders wenn man damit auch noch in der Schule beim Mündlichen angst hat, dass jemand ein dummes Kommentar abgibt.

Meine Frage ist jetzt

  • Kann man das Lispeln verlernen ? Viele Leute sagen bei der Logopädie geht sowas am besten, aber wie lange dauert es um sowas zu Verlernen ?

  • Gibt es Übungen für sowas ?

  • Und wäre es Klüger abzuwarten bis man es nach einer Zeit verlernt oder sollte man da echt was gegen machen ?

Danke schon mal für die Antworten, und wenn ihr auch mal gelispelt habt oder noch lispelt, was habt ihr dagegen gemacht ?

MfG Sylt

...zur Frage

leichtes Lispeln nach Weisheitszahnentfernung

Hallo ihr Lieben, mir wurden vor 2 Wochen die beiden unteren Weisheitszähne entfernt. Wenn ich den Kiefer bewege tut es noch ein wenig weh und ich merke auch, dass noch nicht alles richtig verheilt ist. Kauen kann ich schon wieder ein wenig. Nun habe ich aber das Problem, dass ich seitdem leicht lispele. Hat von euch jemand Erfahrung damit? Wie lange hat das bei euch gedauert, bis es wieder verschwunden war? Was kann man vielleicht selbst tun? danke im Voraus. LG Mia

...zur Frage

was tun, sohn 10j sitzt am Wochenende immer vor der PS 4 , und wenn ich sie ihm ausschalten will fängt er immer zum schreien an, das sich die Nachbarn aufregen?

...zur Frage

muß ich mein Sohn auch Unterhalt für die zweite Ausbildung bezahlen?

Mein Sohn hat eine Ausbildung abgeschlossen.danach hat er bei mir in der Firma 1Jahr gearbeitet dann hat er ein freiwilliges Jahr gemacht und fängt jetzt eine neue Lehre an.Bin ich immer noch unterhaltspflichtig.Er ist 1993 geboren..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?