Mein Packstations-Account wurde gehackt und ist nun gesperrt - was passiert mit neuen Sendungen?

5 Antworten

Bei der Polizei die Wahrheit sagen dann kann dir nicht passieren. Wende dich an den Verkäufer und schildere deine Situation dann weiß er Bescheid und kann vielleicht was ändern.

Mir ist dasselbe letzte Woche passiert, außer das ich das Glück hatte es am selben Tag zu bemerken, da ich mehrere SMS in der Nacht bekommen habe die Änderung meiner Handynr. Zu bestätigen. In meinem Acount war dann tatsächlich eine andere Handynr. Ich habe sofort meine Post Id sperren lassen. Glücklicherweise, denn es waren schon 2 Pakete an Packstationen unterwegs. Die sind dann wieder an Zalando bzw. Esprit zurück gegangen. Ich werde jetzt Strafanzeige stellen. Wie ist denn ihr (dein) Fall ausgegangen?

Das Gleiche ist mir auch passiert. Nur, dass ich es nachts überflogen und vergessen habe, da ich keine Bestätigungsmail bekommen habe. Mir wurde sogar von einer anderen Nummer eine richtige mTAN gesendet. Nach einigen Problem und irreführenden Informationen habe ich das Konto gelöscht.

Das Problem ist nur, dass ich nun als Täter dargestellt werde, da ich Packstationskarteninhaber bin, und meine Unschuld belegen musste.

Wie kann es bei einem so großen Unternehmen passieren, dass so häufig derartige Fehler vorkommen? Ich arbeite im öffentlichen Sektor und so eine Geschichte macht schnell die Runde und kann Leben und Karrieren ruinieren.

0

@linchen01,

leider verstehe ich kein Wort.

Es gibt doch keinen "Packstation Account" der "gehackt" werden kann.

Was möchtest Du wissen?