Packstation-Nummer ungültig

3 Antworten

Die PN beinhaltet eine Prüfnummer und wenn der Postmensch die "falsche" PN eingibt nimmt die Station die Sendung nicht, mit dem Verweis "ungültige Postnummer". Wir gehen dann leider davon aus, dass der Absender die flasche Nummer auf die Sendung geschrieben hat. Da die Boten von DHL, Post, DP Express die gleiche Ausbildung haben und, wir gehen mal davon aus, die Nummer so eingegeben haben, lässt sich ja bei den Unternehmen nichts aussetzen. Wenn Du auf eine Lieferung an eine Packstation bestehst (Du hast ja eine Goldcard) bist Du an die Dienstleister der Post gebunden, da nur diese an eine Packstation liefern.

Mir ist es übrigends auch schonmal passiert, dass ich eine Sendung an eine Packstation bekommen habe, auf der mein Name und die Nummer der Packstation mit PLZ stand, PN fehlte, diese ist an den Absender mit der Angabe "nicht vertragskonform" zurückgeliefert worden. Ist dann ganz schön schwer gewesen, den Verkäufer davon zu überzeugen, dass er die Schuld trägt und ich das Porto nicht nochmal bezahle.

Grüssse

War die Packstations-Nummer falsch oder die Postnummer (deine persönliche ID) ? Im ersten Fall wäre klar, dass der Brief nicht weiß, wohin er soll. Im zweiten Fall hätte die Sendung(en) einen anderen Abnehmer gefunden.

Meine persönliche Nummer sei falsch gewesen, sagt "Marburg".

Und Deine Aussage ist natürlich so nicht richtig. Die vergeben ja nicht fortlaufend alle Nummern; vermutlich gibt es da auch eine Prüfziffer wie bei ISBN oder EAN; oder eigentlich all diesen Nummern.

0
@nobswolf

ahja, um es noch mal zu betonen:

Die Anschrift ist völlig korrekt und einwandfrei lesbar gewesen. Solche Sendungen kommen hier per DHL-Paket regelmässig problemlos an.

0

Es hat sich nun aufgeklärt: Der lokale Zusteller der Post war mit Packstation einfach überfordert, wusste nicht was er damit tun soll und hat es als "unzustellbar" zurück geschickt.

Warum Adressermittlung Marburg dann allerdings die Sendung an den Absender zurück geschickt hat, wird wohl ein ewiges Mysterium bleiben.

Sie haben mir nun geschrieben, dass sie den Zusteller nachgeschult haben und er nun wohl wissen soll was eine Packstation ist und was er (nicht) zurück schicken darf.

Mit Verlaub, ich habe Zweifel. Wenn ein Postbeamter nicht weiss was eine Packstation ist, deutet das schon auf eine sehr hartnäckige Lernresistenz hin.

Ich bin mal gespannt wann ich die nächste Post(nicht DHL!)-Sendung an die Packstation habe. So oft kommt das ja nicht vor.

Was möchtest Du wissen?