Mein neuer Freund hat immer noch nicht mit mir geschlafen - was tun?

10 Antworten

Also was soll ich sagen, ich dachte ich wäre die Einzige mit diesem Problem. Es ist scheiße ich kann dich voll und ganz verstehen. Dieser innerliche Schmerz. Man zweifelt an allem, vorallem an sich selbst, aber bei mir hat es klick gemacht und es liegt nicht an mir sondern an meiner Vorgängerin und ich sag dir das ist was wenn du dir vorstellen musst, dass er mit ihr geschlafen hat und mit dir nicht. Na ja auf jeden Fall habe ich das Thema offen angesprochen und es ist ein Kopfproblem. Ich hoffe du hast es offen angesprochen. Ich gebe ihm jetzt die Zeit und hoffe einfach, dass er mir irgendwann so sehr vertraut, dass er auch mit mir schläft! Ich wünsche dir alles Gute und nimm es nicht so schwer, es liegt definitiv nicht an dir, geh tanzen und teste es aus du wirst sehen, dass auch noch andere Männer dich sexy finden:) flirten ist schließlich erlaubt;) Viel Erfolg und schreib mir mal wie du es geschafft hast!! Ciao

Hallo, ich kenne das auch. Bin seit einem jahr mit meinem freund zusammen und wir haben immer noch nicht geschlafen. Ich habe jeden monat einen heulanfall und jedesmal sagt er es wird sich was ändern und es hat sich nie was geändert. Ich habe schluss gemacht, doch er hat dann gesagt dass es sich wirklich was ändern wird, bin dann jetzt gespannt. Ich weiß wie schwer so was ist, sprich mit ihm, versuche es zu klären, sonst mache schluss, weil du sich sonst damit kaputt machst. Vielleicht reicht liebe nicht immer aus :-/

Hallo, ich kann mich gut in Deine Lage versetzen,denn bei mir ist es fast genauso.Seit 8 Wochen habe ich einen sehr lieben Freund,der alles für mich tun würde.Nur wenn das Thema Sex kommt,weicht er aus.Ich habe ihn schon öfters angesprochen,da man merkt,das er sich total verkrampft und alles mögliche tut,damit man aufhört.Mehrmals habe ich geferagt,was sein Problem ist oder ob ich ihn bedränge,aber als Antwort bekomme ich:"Ich weiß es selber nicht".Langsam macht mich das innerlich wütend,denn ich weiß nicht,wie ich mich verhalten soll?Gestern habe ich nochmal das Gespräch gesucht,wo er wie ein bedröppelter Hund neben mir saß,kein Wort dazu sagte und anschliessend sagte,es wäre besser,wenn er nach Hause fährt.Ich bin auch sehr ratlos? Liebe Grüße, Nina

Du schreibst: "...in den ich anfangs sehr verliebt war", wenn du es immer noch bist, dann kuschel dich an ihn und verführ ihn mit all deinen weiblichen Reizen (pfeif auf religiöses Verhalten - das Leben ist zu kurz, um darauf Rücksicht zu nehmen). Ist es irgendwie ein erstes Mal, mach du den Anfang, natürlich ist LIEBE eine wichtige Voraussetzung.

reden, es hilft nichts... wenn Du Dir sicher sein willst, dann rede, und zwar Klartext. Sicher wird es dann auch nicht sofort passieren, aber es gibt vielleicht dann eine Erklärung die Dich beruhigt. Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?