Mein Nasenpiercing blutet - darf ich jetzt das Piercing nicht mehr wechseln?

2 Antworten

nein auf gar keinen fall. du solltest auch nie stecker oder ringe benutzen die dünner sind als herkömmliche stecker weil sich sonst das loch verkleinert. daher auch die schmerzen und das bluten. Dein Piercing hat sich jetzt mit sicherheit ordentlich entzündet. säuber es mit salzwasser (destiliert) und sprüh etwas Octenisept rauf. Wenn es in ein paar tagen nicht besser oder gar schlimmer wird umbedingt zum piercer gehen

das ist nicht endzündet, das war schon öfter endzündet das sah aber ganz anders aus !

0
@Anniischeen

aber es wird sich mit sicherheit jetzt entzünden. durch das ständige rumgefummel und so.

0

Mach den normalen Stecker wieder rein und behandle das Piercing jetzt wie ein frisches! Mit desinfizieren und reinigen und alles. Dadurch, dass der Ring halt kleiner war, ist der Stichkanal wohl etwas zugewachsen, und du hast ihn gereizt, als du den Stecker wieder reingemacht hast...

Also lass in nächster Zeit den Stecker drin, bis wirklich gar nichts mehr blutet oder so. Und hol dir 'nen Ring, der dick genug ist (; Allerdings solltest du wirklich zum Piercer gehen wenn es sich in den nächsten Tagen nicht verbessert hat.

Was möchtest Du wissen?