Oh je... Paranoid Park.

I don't have the same opinion like Annie. I think Alex is to blame for the death of the security man. Because he has beaten him in the stomach with his skateboard, he fell off the platform on the rails. (Der Security Guard ist nicht vom Zug gefallen!) If Alex would have told this the police, they would say that he was guilty. It's not right not to notify the police about the accident, but there were fatal consequences concerning Alex, so I can understand why he didn't inform the police. If I had been in this situation i would be as desperate as Alex and surely everyone can understand this.Though I just read an extract from the text, I think the book is written very realistic, so it's fun to read.

...zur Antwort

Die sind nur neidisch :D Mach so weiter wie bisher und ignorier es, sie werden schon merken, wer später besser dran ist, wenn du den besseren Abschluss und somit die besseren Chancen hast (:

...zur Antwort

Dein Septum ist noch nicht abgeheilt. Lass es lieber und warte noch ca. einen Monat. Und dann geh zum Piercer, da der erste Schmuckwechsel im Studio durchgeführt werden sollte. Da wird dir dann auch erklärt wie du dir Kugeln auf kriegt etc.

...zur Antwort

Kommt drauf an, wo... in normale Ohrlöcher kannst du dir natürlich den Modeschmuck reinmachen, aber nicht dauerhaft, d.h. max. 1-2 Tage, weil die Qualität wirklich nicht die beste ist. Und meistens ist noch Nickel enthalten, was zu einer Nickelallergie führen kann, auch wenn man diese vorher nicht hatte.

Für Knorpelpiercings würde ich nur Titan oder Chirurgenstahl (wobei da auch Nickel drin ist) empfehlen.

...zur Antwort

NICHT!! rausmachen! Das verschlimmert die Situation nur. Lass es in Ruhe. Mach gar nichts. Ganz vorsichtig damit umgehen und morgen direkt zum Piercer!

...zur Antwort

Also in 3 Monaten ist kein Knorpelpiercing abgeheilt (; Versuch, nicht auf dem Ohr zu schlafen, wo du dein Piercing hast. Daher könnte vllt diese Schwellung kommen, weil du unvorsichtiger wirst. Hast du noch von dem Pflegemittel, das dein Piercer dir gegeben hat? Wenn nicht besorge dir Octenisept. Das verteilst du 1x am Tag (sonst überpflegst du dein Piercing womöglich) um dein Piercing herum.. Dann sollte es eigentlich wieder in Ordnung sein. Wenn es sich nach der Woche nicht bessert, gehst du schnellstens zum Piercer. (:

...zur Antwort

Das stimmt, dass du sie nicht drehen solltest. Zum einen kann Metall überhaupt nicht an Haut festwachsen, und außerdem sagen viele "immer wieder" daran drehen. Wenn man das aber mit ungereinigten Händen (wo schön viele Bakterien drauf sind) können sich deine Ohrlöcher entzünden. Außerdem reizt es den Stichkanal immer wieder sehr, was das Abheilen herauszögert. Zum Schießen halte ich dir jetzt keinen Vortrag... du kannst auf genügend Internetseiten nachlesen, was für Folgen das haben kann. Die Stecker solltest du aber MIND. 4 Wochen drinlassen, damit wirklich eine ordentliche Abheilung gewährleistet ist. Danach kannst du sie wechseln.

...zur Antwort

auch wenns schon viel zu spät zum antworten ist, mach ich mir trotzdem mal die mühe. schießen tut mehr weh. da wird dir ein stumpfer gegenstand ("medizinstecker") mit einem solchen druck ins ohr gerammt, dass das gewebe zerfranst. außerdem ist dieser stecker viel zu kurz, sodass schwellungen nicht genug platz haben, und brauchen länger zum abschwellen.

beim stechen wird mit einer kanüle durch die haut gestochen. die kanüle ist spitz, dadurch geht es leichter und es zerstört auch kaum gewebe. dir wird ein ca 0,8 langer stab eingesetzt, der schwellungen zulässt.

allerdings ist das schmerzempfinden unterschiedlich. ich habe mir beide ohrlöcher schießen lassen und mehrere stechen lassen - ich fand das stechen angenehmer.

...zur Antwort