Mein kolloidales Silber schmeckt bitter und metallisch. Habe es aber genau nach Anweisung hergestellt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist normal. Mein Silber schmeck auch nach Metall. Es ist die beste Medizin, die es gibt. Lass dich nur das blöde Gerede nicht verunsichern. Das wurde von der Pharmaindustrie initiiert, weil es eine finanzielle Gefahr für die Industrie und Ärzte darstellt.

Ich bin total begeistert. Es zerstört nur die "bösen" Bakterien, Pilze und Viren. 

Das beste Beispiel, dass es alles andere als schädlich ist, ist folgende Geschichte:

Vor ca. 1 Jahr erhielt ich von einem Bekannten eine E-Mail: Seine Tochter wäre total verzweifelt, weil ihr kleines Kaninchen an der  gefährlichen "Sterneguckerkrankheit" erkrankt ist. Die Tierärztin meinte, es wäre Viren, die durch Parasiten entstanden sind und verschrieb dem armen Tier Antibiotika. Dieses führe dazu, dass es auch noch Durchfall bekam. Die Tierärztin kam dem Kaninchen eine sehr geringe Überlebenschance.

Ich war total entsetzt, wie man als studierte Medizinerin bei einer Virusinfektion Antibiotika verschreiben kann. Ich riet ihm dringend, umgehend das Zeug abzusetzen,  und ihm kollidiales Silber zu geben.

Ich stellte es umgehend her und gab es ihm. 18 Stunden nach der Übergabe des Silbers schrieb mir mein Bekannter: Das Kaninchen ist wieder ganz das alte. Sämtliche Symptome sind nicht mehr nachweisbar. Es ist im Garten und erfreut sich der Sonne

Wenn also das Silber schädlich wäre, hätte es einem todgeweihtem Kaninchen binnen weniger Minuten den Rest gegeben. Aber das Gegenteil geschah: Es wurde in weniger als 18 Stunden wieder kerngesund.


Das Kaninchen erhielt noch ca. 7 Wochen lang täglich das Silber, um einen Rückfall zu vermeiden. Es ist bis heute kerngesund und hat bis heute keinen einzigen Rückfall erlitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dringend aufhören das zu dir zu nehmen. Denk mal darüber nach, warum Leute überhaupt solche Geräte verkaufen- als Nahrungsergänzungsmittel oder Arznei ist fertiges kS in Deutschland nicht verkehrsfähig, mit gutem Grund.

Kolloidales Silber kann Nebenwirkungen haben, die behaupteten Wirkungen sind alle nicht belegt und teilweise auch unplausibel.

Wenn du mir sagst, woher du die Informationen hast, die dich dazu gebracht haben es zu nehmen und welche der unzähligen Argumente der "Silberhhändler" dich überzeugt haben, kann ich dir dazu etwas sagen.

Ansonsten pass auf. Das Internet ist verseucht mit falschen Behauptungen zu dem Zeug.

http://gutepillen-schlechtepillen.de/quacksalberei-silber-kolloidales/

PS: Der Artikel stammt aus einem Magazin, das ausdrücklich pharmakritisch ausgerichtet ist. Nur falls jemand mich in die Richtung verunglimpfen will, ich wolle Propaganda für die sogenannte "Schulmedizin" oder die Pharmaindustrie machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peluchepaul
20.10.2016, 13:38

Hallo Grobbeldopp,  danke für Deine Antwort. Den Artikel habe ich gelesen und bin noch mehr verunsichert.Empfohlen hat mir das meine Heilpraktikerin und die verkauft das Zeug nicht,hätte keinen finanziellen Nutzen von einer Empfehlung . Immerhin habe ich durch Einreiben die Entzündungsschmerzen in den Füßen wegbekommen.Dazu nahm ich gekauftes kolloidales Silber,welches ganz klar und geschmacklos war.

1
Kommentar von Sanctuaria
22.03.2017, 10:07

die behaupteten Wirkungen sind alle nicht belegt

Behauptet wer? Die Pharmaindustrie? Ja, das ist mir klar.

Seit Jahrhunderten erzielt kolloidales Silber erfolgreich heilende Wirkung, als unheilbar geltende Menschen und Tiere konnten geheilt werden, bis zum heutigen Tag.

Und was belegt deiner Meinung nach die Wirkung? Eine gefälschte Studie einer US-Amerikanischen Medizin-Universität?

PS: Einer Medikamente-Bewertungsseite schenkst du mehr Glauben als Erfahrungsberichte mehrerer Jahrhunderte? Du solltest mal drüber nachdenken, wer solche Webseiten-Anbieter schmiert. Wo kämen wir denn da hin, wenn plötzlich jeder ein umfassendes Heilmittel hätte, das er auch noch selbst herstellen kann. Die arme, stinkreiche Pharmaindustrie. Nein, das können wir nicht zulassen, also erzählen wir den Menschen, dass es der Teufel ist. Und wie schon im Mittelalter auf dem Marktplatz glauben die Leute, was ihnen erzählt wird.

0

Warum sollte es nicht metallisch schmecken,wenn es Metall (= Silber) enthält?

Eigentlich sollte man auch wissen, dass kolloidales Silber nur äußerlich angewandt werden sollte, da Silber wie alle Schwermetalle toxisch ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peluchepaul
20.10.2016, 10:58

Zuerst  hatte ich mir kolloidales Silber gekauft.Das war völlig geschmacklos und klar .In der Anleitung vom Generator steht daß es geschmacklos und klar hergestellt wird , es aber auch gelblich gefärbt sein kann.

0

Was möchtest Du wissen?