Mein Freund will ein Mädchen sein :(

9 Antworten

Rede mal mit ihm und sag ihm das du so nicht weitermachen kannst. Und teil ihm mit, dass du mit ihm mit leidest. Frag ihn warum genau er ein Mädchen sein will und versuch ihm die Vorteile am männlichem Geschlecht zu zeigen. Auch wenn's schwierig ist für dich. Ob du ihn als Frau auch noch lieben würdest ist deine Sache. Und ich würde es auch nicht versuchen, wenn du dir nicht sicher bist. Ich verstehe dich auch, wenn dich das abturnen würde. Hoffe ich konnte dir helfen!

Hey ich finde es nicht abturnend sonder einfach außergewöhnlich ( finde nicht das richtige wort dafür) es tut mir einfach leid für ihn klar würde ich ihn noch lieben

1

ich würde einfach so oft es geht mit ihm darüber reden. so das er weiß, dass ihn jemand versteht, oder sich dafür interessiert. viel glück weiterhin

Das ist Heftig... Meine Freundin hat eine Schwester die Transvestit ist, also fast ein Mann ist. Sie meinte, dass das zuerst ein schock war, aber man sich daran gewöhnt hat. Wissenschaftler nehmen an, dass das entweder Erblich bedingt sein kann oder durch die Hormone in der Anti-Babypille hervorgerufen wird. Dessen Hormone nämlich kann man kaum aus dem Grundwasser filtern, und bleiben dann im Trinkwasser und etc. zurück.

Bevor ich vom Thema abkomme. Meine Freundin hat sich damit abgefunden, dass sie nun ein Bruder hat, was doch auch was schönes ist, oder? Es ist sein Wille und Wunsch, also musst du dich damit abfinden und er muss es akzeptieren, wenn er damit glücklich wird. Gib ihm Stärkung und Sicherheit, wenn er eine Frau sein möchte.

C.S

Erstmal finde ich es genial und richtig von dir das du ihn unterstützt und so akzeptierst. Ich denke er sollte mal Psychologische Hilfe probieren, muss jeder schauen ob es das richtige für einen ist :) Aber aufjedenfall denke ich braucht er dich an seiner Seite jetzt ganz besonderst, rede einfach mal mit ihm wie er sich das vorstellt und findet gemeinsam eine Lösung :) Alles Glück!

naja, ganz offensichtlich hat dein freund grosse probleme, die er moeglicher weise auch allein gar nicht loesen kann.

grundsaetzlich ist natuerlich nicht komplett auszuschliessen, dass er ein maedchen werden kann, da waere er nicht der erste. ob er wirklich transsexuell ist, muesste man aber erstmal sorgfaeltig pruefen, er koennte freilich auch noch ganz andere probleme haben.

vielleicht gehst du mal mit ihm zu einer psychologischen beratungsstelle, die koennen ihm vielleicht adressen geben, an die er sich wenden kann.

Hey er geht seit er 12 ist zu einer Psychologin jetzt ist er 15

0

Was möchtest Du wissen?