Mein Freund die Klette?

3 Antworten

Einem erwachsenen Mann erklären zu müssen, dass er auch ein zu Hause hat, zeigt auf, dass er da eine Lücke hat.

Hört sich nicht gut an.

Eher lästig.

Ein Kind reicht, oder?

Macht es Euch doch nicht unnötig kompliziert.

Auch wenn er mit etwas Erfahrung und Empathie vielleicht erkennen sollte, was in Dir vorgeht:

Hast Du schon mal daran gedacht, mit ihm einfach rechtzeitig darüber zu reden, bevor sich Dein Hirn verknotet und zwar so, dass er es versteht?


Ja ich sage es ihm immer wenn ich merke das es reicht. Er versteht das nicht und MUSS mich anscheinend jeden Tag sehen...

0
@riavelski

Sei offen. Du MUSST ihm begreiflich machen, dass Du ihn liebst, es aber so nicht funktioniert. Notfalls eben sehr deutlich. Das kann einfach völlige Euphorie von seiner Seite sein.

Du bist realistischer, bist aber auch seit Jahren in der Situation mit Deiner Tochter, während er Zeit braucht, sich zu integrieren und zu verstehen.

Liebt er Dich, will er Dich nicht verlieren und natürlich auch, dass es Dir gut geht.

Gespräche sorgen dafür, dass man sich (zusammen)findet oder eben nicht. Aber warte nicht, bis eine doch eigentlich schöne Beziehung, wie ich Dich verstehe, kaputt geht und die Sache eskaliert, weil man nicht gelernt hat offen und ehrlich zu kommunizieren.

Das werdet Ihr in Eurer Beziehung noch öfters benötigen wenn es funktionieren soll...

1

Da helfen nur klare Worte

Sage Ihm das so wie uns.

"stoned" nach erkältung?

wollt mal fragen ob das bei anderen vielleicht auch so ist ? bzw ob das medizinisch sogar erklärbar ist ? seit einigen jahren (ca seit ich erwachsen bin) bin ich immer total stoned 1-2 tage nachdem eine dicke erkältung abklingt. vielleicht das druck vom gehirn abklingt oder so könnt ich mir vorstellen... das äussert sich dadurch das man bis in den tiefsten kern ruhig und ausgeglichen ist und man die ganze welt ganz anders warnimmt als normal, alles ist extrem weich und harmonisch. die luft ist total weich und rein und man nimmt exotische aromen in der luft war und alles kommt einem extrem paradisisch vor, zusätlzlich habe ich dann oft assoziationen und/oder flashbacks von iwelchen paraidsischen umgebungen/eingebungen etc etc --sehr bilderbuchartig nimmt man auch viele sachen war. naja es ist wirklich extremst schönes gefühl die 1-2 tage , ich wünschte das könnte man iwie rekreieren, ich stell mir das etwa so vor wie die wirkung von psych. drogen. (vielleicht)

leider schwebt man nur max 2 tage wie auf wolke 7 (eher 1 tag)

ps achso ähnliches thema hab letztens gehört das magic shrooms insbesondere schöne erinnerungen aus dem langzeitgedächtnis sehr gut wieder hervorrufen können. laut tests... gibts sowas eigentlich erwerbbar legal? das könnte ja zumindes in die richtung gehen

...zur Frage

Soll ich und wenn ja, wie kann ich dem Kleinen helfen?

Hey,

ich mach gerade Praktikum im Kindergarten und es gefällt mir echt gut. Bloß ein vierjähriger Junge tut mir so leid. Er ist jeden Tag von 7.30 bis 16.30 in der Kita, also die max. Zeit. Das ist ja noch nichts ungewöhnliches, aber seine Mutter arbeitet noch nicht mal in dieser Woche. Und er ist ein richtig süßer Junge, der vlt. ein bisschen anstregend ist, aber total liebevoll und herzlich. Am Samstag ist er, laut Aussage der Erzieher bei seiner Oma. In der Früh, wenn ihn seine Mutter bringt, läuft er gleich von ihr weg und gibt ihr kein Bussi. Die Erzieherin sagte dann: "Na, der Mutter würd ich auch kein Bussi geben"! Er ist also mehr in der Kita als zu Hause, wo er anscheinend vernachlässigt wird. Außerdem ist mir aufgefallen, dass alle Kinder mir gegenüber eher misstrauisch waren, weil ich ja nur 4 Tage dort war und naja ich bin männlich und 1.90m groß, was aber deswegen ja kein Wunder ist. Doch er ist sofort auf mich zugegangen, hat mich umarmt und wollte mit mir spielen und so. Heute war der letzte Tag und als ich mich von ihm verabschieden wollte hat er sofort geweint und wollte, dass ich noch länger bleibe. Alle anderen sagten einfach "Tschüss" und das war´s aber er hatte meiner Meinung nach zu mir ein besseres Verhältnis als zu seiner Mutter, was mich sehr traurig macht...

Soll ich mich einmischen, mit den Erziehern reden oder es besser lassen. Ich würde ihm so gern helfen :)

...zur Frage

Mein Freund will jetzt schon mit mir schlafen?

Ich w/16 bin mit meinem Freund m/18 jetzt seit genau 16 Tagen zusammen und er war am Samstag bei mir und er hat während wir uns geküsste haben (ich war ein bisschen betrunken weil wir Samstag feiern waren, deshalb habe ich das nicht so mitbekommen ) mich ausgezogen und dann meinen bh geöffnet ,ich habe ihn dan aber schnell wieder geschlossen , weil ich finde es ist noch zu früh .

ich weis , dadurch das ich gut mit seiner ex bin ,das sie es schon ziemlich früh getrieben haben ... er meinte er versteht wenn ich Zeit brauche aber ich weis das er es am liebsten schon hätte ...

was soll ich tun ich habe Angst ich verliere ihn sonst

...zur Frage

Soll ich bei ihm einziehen?

Hey zusammen,

Mein Freund und ich sind noch nicht so lange zusammen und trotzdem hat er mir jetzt den Vorschlag gemacht, das ich doch bei ihm einziehen soll. Ich kenne ihn erst seit Juli und kurze Zeit später sind wir zusammen gekommen. Findet ihr das zu früh?

...zur Frage

Habe ich als Mutter Chancen auf das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Hallo, mein Ex und ich habe gemeinsame Sorge und soweit noch beide das Aufenthaltsbestimmungsrecht. wir waren damals vor Gericht um den Umgang zu regeln. Er hält seit längerem die Tage nicht mehr ein und die Uhrzeiten auch nicht.Immer so wie er möchte.Für mich aber soweit kein Problem,ich habe ihm seine Tochter noch nie verboten...ich biete ihm sogar noch eine anderen Tag an...wenn er angeblich nicht kann.Ich weiss er einfach kein Bock...manchmal will er der tollste Papa sein,manchmal scheint ihm alles egal...gut aber ich sag da schon gar nix mehr zu...die kleine freut sich wenn er dann mal kommt. Und deshalb kann er sie auch gern sehen,ist ja auch sein Recht... Bei uns ist es nur so...wir haben immer noch sehr viel Streit. Wir wohnen nur 15 kilometer voneinander entfernt. So wenn er jetzt mal wieder bockig ist,verlangt er von mir ich soll unsere Tochter abends abholen,wenn sie bei ihm war,weil er kein Bock hat umher zufahren. so mache ich aber nicht,weil muss die ganze woche schon viel fahren und ich muss es auch nicht. und er hat mehr geld als ich...aber das ist nur um mich zu ärgern...so heute wars mal wieder so weit...ich sollte sie abholen,hab gesagt ne...so dann drohte er mir,er würde sie einfach behalten...und as ist schon das 2.mal...ich habe echt angst,das er es irgendwann macht. und immer dieser stress,ich kanns nicht mehr und ich will nicht ständig angst haben.

...zur Frage

Heute krank gemeldet, aber schon wieder recht fit - Kann ich am Samstag weggehn?

Hallo zusammen,

zu meiner Situation: Seit Mittwoch Nachmittag hab ich leichte Halsschmerzen und hab mich am Donnerstag durch die Berufsschule "gezwungen" mit Tabletten. Bekam dann gestern Abend noch Kopfweh und meine Ohren hatten so einen komischen Druck drauf.

Heute ist mein letzter Berufsschultag für die Woche & ich verpasse nicht wirklich etwas in der Schule, weswegen ich zu meinen Eltern sagte dass ich mich in der früh entscheiden würde ob ich in die BS fahre ode nicht mit meinem Zustand.

Ich war dann ab 2 Uhr früh auf und mir gings wirklich schlecht und geisterte 1 Stunde umher bis ich wieder in mein Bett fiel und schlief. Weil es mir eben so übel ging, beschloss ich NICHT in die BS zu fahren und den Tag zu nutzen, wieder auf doe Beine zu kommen.

Nun bin ich aber aufgewacht und fühl mich viel besser. Ich würd nicht sagen top fit, aber ich hätte in die Berufsschule gehen können. Da mein Zug zur BS schon um 05:30 Uhr fährt, kann ich jetz nicht spontan noch zur BS fahren. Mit dem Auto auch nicht weil ich nocht nicht fahren darf.

Nun zur Frage: Wenn es mir bis heute Abend (Freitag) schon wieder richtig gut geht.. Wäre es dann ok am Samstag auf eine Geburtstagsparty zu fahren? Die Abends ist?

Schließlich gehts mir ja dann wieder gut..? Oder sollte man wenn man sich Freitag krank gemeldet hat, das ganze Wochenende zu Hause verbringen, obwohl es einem wieder gut geht?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?