Mein Chihuahua benimmt sich seit ein paar Tagen echt komisch, woran kann das liegen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Crunklta! Dein Hund ist wahrscheinlich in der dritten Fremdelphase! Wenn vom Tierarzt nichts gefunden wurde (ein Check ist nie schlecht) versuche mal gelassen zu bleiben und vermittle deinem Hund Suveränität und Ruhe.Vermeide in dieser Phase dass der Hund vielen fremden Reizen ausgesetzt wird. Lass ihm aber seine Erfahrungen machen. Keinesfalls solltest du ihn zu irgendetwas zwingen. Behalte den gewohnten und vertrauten Ablauf bei, der deinem Hund Geborgenheit und Sicherheit gibt.Diese Phase geht vorbei!!! Du wirst merken wenn du wenig Primborium um den Hund machst,dass er wieder deutlich entspannter wird. Er muss aber nicht übermäßig geschont und auf den Arm genommen werden, ein Chihuahua ist auch ein Hund. Hättest du einen Schäferhund wäre das mit dem auf den Arm nehmen auch nicht gut möglich. Take ist easy und cool bleiben. Ilsemarie

Danke für den Stern ilsemarie

0

Er ist 10 Monate! Daher will er nun Sachen und er WILL auf den Arm...er versucht gerade mal auszutesten, ob er der boss ist oder ihr indem er euch hervorragend manipuliert!

Wenn er jault kümmert ihr euch auch bestimmt um ihn oder irre ich mich? Wenn nicht ist das recht einfach! Kleine Kinder weinen auch wenn sie dann ein Eis bekommen ;)

Andere zusätzliche Möglichkeit ist eine läufige Hündin in eurer Wohnumgebung!

Also:

  • vom Tierarzt gesundheitliche gründe ausschliessen lassen!

  • Hund erziehen

Ich habe die von den anderen vermuteten Ursachen gelesen und kann denen nur zustimmen. Möglich ist dies alles. Ich selbst würde aber noch stärker darauf tippen, dass er nun geschlechtsreitf ist (wenn es denn ein Rüde ist) - Chihuahuas sind ziemlich frühreif, meist werden die Hündinnen schon mit 8 Monaten läufig, Rüden sind ebenso schnell. Wenn jetzt läufige Hündinnen in eurer Nähe sind, dann leidet er darunter, worauf die beschriebenen Symptome alle zurückgeführt werden können.

dein hund befindet sich jetzt in der Junghundphase, in dieser phase testet der hund noch mal alles aus um für sich einen vorteil zu gewinnen,jetzt musst du ganz konzequent sein und nix durchgehen lassen, denn sost hat der hund das erreicht was er will.also nehme ihn nicht auf den arm wenn er will sodern ignoriere ihn also wie gesagt die junghundphase entspricht ungefähr der pupertätsalter beim menschen

es ist Vollmond, viele Tiere benehmen sich da etwas anders, vielleicht liegts daran

Was möchtest Du wissen?