Mein Bruder verbietet mir,einen Freund zu haben

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Kommt drauf an, wie alt du bist. Wenn du 13-15 oder sogar noch jünger bist, hat er recht, du sollst dich zuerst um die Schule kümmern, aber verbieten kann er es dir nicht. Ich würde dir auch raten, dass du zuerst mal was für deine Zukunft tust, egal, wie alt du bist! Die Typen kommen von selbst, aber wenn du schon einen gefunden hast, mit dem du dir was vorstellen kannst, kannst du ihn ruhig zum Freund haben, vorrausgesetzt, du vernachlässigst weder Schule noch Verwandte oder Freunde deswegen.

Kommt darauf an: WEnn er die Erziehungsberechtigung hat schon. Aber je nach Alter hat er vielleicht nicht ganz unrecht.

macht durchaus sinn bei dem alter,den bekommst noch bald genug

Er kann dir dazu raten,aber dich nich zwingen..ausserdem kannste ja auch schule etc machen während du nen freund hast

quatsch natürlich nicht:D er könnte dir ja genau so wenig verbieten dich mit mir oder sonst irgendeiner anderen person zu treffen?:D theoretisch dürfen sogar deine eltern das nur begrenzt:D

Das du das Fragst, natürlich nicht, was will der denn machen? Der Hobbylose soll sich mal um seine eigenen Sachen kümmern, da brauchst du auch keine Begründung, oder irgendwelche Rechtfertigungen.

Wenn deine Eltern dir das erlauben, musst du nicht auf ihn hören

Dein bruder darf nicht über dein leben bestimmen sch** drauf was er sagt.

Ist Dein Bruder erziehungsberechtigt? Was für eine Frage!

Wenn ich das mit meiner Schwester versucht hätte...

Lass dir von ihm doch nicht reinreden.

Wenn dein Bruder dir sagt, dass du die Brücke runter springen sollst, tust du das auch?

Was möchtest Du wissen?