Joah hatte ich schon wegen meinem Fimbulwinta-Shirt mit dem "Kein Volk, Kein Reich, Kein Führer" Backprint... Wer lesen kann ist klar im Vorteil

...zur Antwort

Ubuntu: sudo apt-get upgrade , schlägt Fehl?

Ich hab heute einfach mal wieder in der Konsole meine Updates und Upgrades laufen lassen wollen. Nach dem ich "sudo apt-get upgrade" eingegeben hab schlug es fehl und mir ist nicht ganz klar wieso. (Habe Ubuntu 14.04 LTS 3)

Hier mal alles nach der eingabe von "sudo apt-get upgrade":

fabian@fabian-MS-7373:~$ sudo apt-get upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Probieren Sie »apt-get -f install«, um dies zu korrigieren.
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 openjdk-7-jre : Hängt ab von: openjdk-7-jre-headless (= 7u85-2.6.1-5ubuntu0.14.04.1) aber 7u79-2.5.6-0ubuntu1.14.04.1 ist installiert
E: Unerfüllte Abhängigkeiten. Versuchen Sie, -f zu benutzen.

Und nun wenn ich den empfohlenen befehl "sudo apt-get -f install" mache oder "sudo apt-get -f upgrade" oder "sudo apt-get upgrade -f" kommt das :

fabian@fabian-MS-7373:~$ sudo apt-get upgrade -f
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Abhängigkeiten werden korrigiert ... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  openjdk-7-jre-headless
1 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
2 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Es müssen noch 0 B von 41,4 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 92,2 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] 
(Lese Datenbank ... 323943 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../openjdk-7-jre-headless_7u85-2.6.1-5ubuntu0.14.04.1_i386.deb ...
Entpacken von openjdk-7-jre-headless:i386 (7u85-2.6.1-5ubuntu0.14.04.1) über (7u79-2.5.6-0ubuntu1.14.04.1) ...
dpkg-deb (Unterprozess): Archiv-Element wird dekomprimiert: lzma-Fehler: komprimierte Daten sind beschädigt
dpkg-deb: Fehler: Unterprozess <Dekompression> gab den Fehlerwert 2 zurück
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Archivs /var/cache/apt/archives/openjdk-7-jre-headless_7u85-2.6.1-5ubuntu0.14.04.1_i386.deb (--unpack):
 Extrahierte Daten für »./usr/lib/jvm/java-7-openjdk-i386/jre/lib/i386/client/libjvm.so« können nicht nach »/usr/lib/jvm/java-7-openjdk-i386/jre/lib/i386/client/libjvm.so.dpkg-new« kopiert werden: Unerwartetes Ende der Datei oder des Datenstroms
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
fabian@fabian-MS-7373:~$ 

Bitte um Hilfe!

...zur Frage

So wie es aussieht ist ein Paket in deinem lokalen apt-cache beschädigt. Versuch den mit
"sudo rm /var/cache/apt/*" zu leeren und danach noch einmal "sudo apt-get install -f" auszuführen.

...zur Antwort

Einzelne Songs von Eluveiti sind so ähnlich. Gerade auf dem "Everything remains... As it never was" Album

...zur Antwort

Das kann man in der in /etc/sudoers konfigurieren. Du kannst für deinen Benutzer NOPASSWD setzen. Da ich keine Lust habe ins Detail zu gehen hast du hier nen Link(den du im übrigen auch selber hättest finden können...) https://wiki.ubuntuusers.de/sudo/Konfiguration

...zur Antwort

Weil Metalcore kein Metal ist sondern Hardcore mi Metaleinflüssen. Hardcore hat seine wurzeln im Punk. Das sind 2 völlig verschiedene Genres. Außerdem sehen die Metalcortypen lächerlich aus. ;)

...zur Antwort

Gerade ist doch gerade son ein Trend von modernen, jungen Black Metal Bands die absolut nichts mit der Ideologie zu tun haben. Beispiele dafür sind: Myrkur, Deafheaven oder Der Weg einer Freiheit. Dann gibt es noch andere Bands die sich thematisch mit anderen Dingen befassen. Ich zähl mal noch nen paar Bands auf die ich dir durchaus empfehlen kann. Imperium Dekadenz, Woods of Desolation, Eis(das neue Album ist der Hammer!), Fjörgyn, Tavaron  

...zur Antwort

Firtan, Myrkur, Eïs, Woods of Desolation, Fjoegyn, Wolves in the Throne Room, Menhir, XIV Dark Centuries, Minas Morgul, Festung Nebelburg, Negura Bunget, Asphyx

Zumindest das was mir grad so spontan eingefallen ist.

...zur Antwort

argc steht für argument counter und enthällt die Anzahl der vom Betriebssystem übergeben Kommandozeilenargumente. 

argv steht für argumen vektor und enthällt die kommandozeilenargumente in als string. Technisch betrachtet ist das ein Zeiger auf ein Array, bzw. ein Zeiger auf einen Zeiger.

Die Namen sind lediglich Konvention du könntest das auch so schreiben:

  int main(int foo, char** bar)
...zur Antwort

Metalläden ham wa nich ;) Ich kann dir aber nen paar Kneipen verraten. Da hätten wir nähe Frankfurter Allee die Rock und Wikingerbar und das Brutz und Brakels. Dann gibts noch an der Greifswalder das Blackland. In der Simon-Dach Straße is Paules Metaleck (ziemlich von Touristen überrant). Ob es die Bretterbude da noch gibt weiß ich gerade nicht. Da in der Ecke soll wohl momentan auch das Halford sein, weiß ich aber nicht genau, habs nach seinem jährlichen Unzug noch nicht gesucht ;)

...zur Antwort

Cargos, Bandshirt, Kampfstiefel. Zumindest bei mir ;)

...zur Antwort

Das ist ein Buch über häufig vorkommende Sicherheitslücken und wie man diese ausnutzen (exploiten) kann. Ich hab das hier. Ist sehr lesenswerte Lektüre hab ne Menge daraus gelernt. Allerdings sind mindestens fortgeschrittene Kenntnisse in C und der Funktionsweise von Computerprogrammen hilfreich zum Verständnis der beschriebenen Techniken. Grundlegende Kenntnisse in Assembly sind auch äußerst hilfreich.

...zur Antwort

120.000 im Jahr sind möglich wenn du Spezialist in IT-Security bist. In der Informatik wird halt richtig Asche im Security-Consulting und Security-Auditing verdient. Um das zu erreichen musst du aber schon echt topfit sein.

...zur Antwort

Lerne erst einmal Programmieren. Ich rate Anfängern immer zu Python, da die Sprache recht leicht ist und man aufgrund der Syntax zu sauber formatiertem Code gezwungen wird. Optional währe vielleicht auch Ruby interressant. Du kannst natürlich auch (so wie ich damals :D) den Hardcore Weg gehen und direkt mit C++ einsteigen. 

...zur Antwort

So ist das halt mit Medion... Die verkaufen echt nur den letzten Schrott. 2 Mal in meinem Leben Mediongeräte(Radio und ein Prä-Smartphone Handy) gekauft beide Male innerhalb von 6 Monaten im Eimer. 

Fazit: Boykottiert diesen Schrott und zahlt lieber etwas mehr für anständige Qualität.

...zur Antwort

Eclipse/LibGDX - (Wichtig! Nicht löschen! -.-) Spiel schließt sich, nur weil ich Texturen per Methode lade?

Hallo Leute,

Wie an meinen letzten Fragen erkennbar beschäftige ich mich momentan mit LibGDX, eine Erweiterung für Java in Eclipse. Nun habe ich ein weiteres Problem.

Erklärung (mit Beispielnamen): Ich habe eine neue Klasse erstellt (CallMethods) und darin eine Methode erstellt, die die Werte "Texture tx, Sprite spr, String path" zurückgibt. Nun habe ich eine weitere Klasse (Assets), in der ich Texturen bzw. Sprites erstelle und ins Spiel einfügen will. Darin rufe ich in der Methode load() die Methode von CallMethods auf, die gegebene Texturen, Sprites und Pfade automatisch zurückgibt und in die folgenden Zeilen einfügt:

tx = new Texture(Gdx.files.internal(path));
    txFilter(tx);
    spr = new Sprite(tx);
    flip(spr);

Um jetzt die Textur im Spiel zu laden, habe ich sie per batch.draw() in der render-Methode eingefügt, damit sie beim Spielstart geladen wird. Allerdings ist dies nicht der Fall, das Spiel stürzt ab und gibt mir folgende Fehlermeldung zurück:

Exception in thread "LWJGL Application" java.lang.NullPointerException
at com.badlogic.gdx.graphics.g2d.SpriteBatch.draw(SpriteBatch.java:586)
at com.red.newgame.GameScreen.render(GameScreen.java:67)
at com.badlogic.gdx.Game.render(Game.java:46)
at com.badlogic.gdx.backends.lwjgl.LwjglApplication.mainLoop(LwjglApplication.java:215)
at com.badlogic.gdx.backends.lwjgl.LwjglApplication$1.run(LwjglApplication.java:120)

Ich vermute, dass es daran liegt, dass ich in Assets, innerhalb einer Methode bestimmte Werte an eine weitere Klasse weitergebe, in der wiederrum eine neue Methode ausgeführt wird. Sicher bin ich mir dabei aber nicht, weshalb ich auch keine Lösung finde.

Ich hoffe wirklich, dass sich jemand mit LibGDX auskennt und mir weiterhelfen kann. Deshalb bitte ich auch nur um Antworten von Leuten, die sich damit auskennen. Wenn ihr jemanden kennt, der sich mit LibGDX bzw. so einem Problem auskennt, dann würde ich gerne dessen Hilfe haben. Ich muss das Problem auf jeden Fall gelöst bekommen, ansonsten komme ich kein bisschen weiter.

Ebenfalls hilfreich wäre es, wenn meine andere Frage zu LibGDX auch gelöst werden würde. Aber ich will nicht wieder mehrere Wochen warten, bis vielleicht irgendjemand mal zufällig auf diese Frage stößt.

Ich wäre sehr dankbar für eine hilfreiche Antwort und ich denke, es sind auch genügend Leute hier, die programmieren können. Falls noch Informationen benötigt werden, bitte schreiben, welche.

MfG xSh4kerx

...zur Frage

Ach ja die NPE... Mein alter Todfeind... Bedeutet du greifst irgendwo auf eine nicht initialisierte Referenz zu

...zur Antwort

Ich würde mir ja ne HashMap<Character, Integer> anlegen, mit ner Schleife über das Array iterrieren und für jeden einzelnen Buchstaben entweder wenn er noch nicht in der HashMap ist ihn einfügen oder wenn er bereits enthalten ist den gemapten Wert um inkrementieren.

...zur Antwort