"Mein Bett ist halb voll?" - der optimistische Single?

5 Antworten

Das ist wahrscheinlich eine werbemäßige Ableitung von dem Spruch 'Das Glas ist halbvoll'. Pessimisten bezeichnen das Glas gemeinhin als 'halbleer', während Optimisten es 'halbvoll' nennen. 

Das hat dann zu bedeuten, dass der Single in diesem Fall trotzdem die Hoffnung nicht aufgibt, eines Tages doch noch einen Platzbesetzer in seinem Bett zu haben und dahingehend optimistisch bleibt. 

Ich finde deinen Spruch genial! Der Supertitel für ein Buch übers Single-Leben und den Irrungen und Wirrungen des Auf-der-Suche-sein mit grandiosem Happy End! Ich würde es sofort kaufen. Der Titel macht neugierig!

Und du scheinst ein humorvoller Mensch zu sein, ein bisschen tiefsinnig, melancholisch manchmal, aber im Leben stehend, weißt eigentlich, was du willst vom Leben und nimmst dich selbst nicht so ernst. Ein Volltreffer sozusagen!

Viel Glück mit den Glück! 

Ist eine Anspielung auf die Lebenseinstellung: Mein Glas ist halb voll!

Es soll eine positive Lebenseinstellung veranschaulichen, weil man ja auch sagen könnte: Mein Glas ist halb leer!

Dein Beispiel soll verdeutlichen, dass das Single Dasein positiv gesehen wird, bzw. man Hoffnung hat, dass man bald kein Single mehr ist.

Was möchtest Du wissen?