Mehr Pickel/Zwischenblutungen durch Pille

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eines vorweg! jede Pille kann Zwischenblutungen hervorrufen. muss nicht sein, kann aber sein. Das heißt, während die eine damit reagiert, muss die andere noch lange nicht ebenfalls Zwischenblutungen bekommen. Wenn die Blutung schwächer ist als die normale Monatsblutung, ist das in Ordnung. Manchmal dauert es ein paar Monate, bis sich das einpendelt. Am Anfang einer hormonellen Therapie kann es durchaus sein, dass die Haut reagiert, unreiner wird und man vermehrt Pickelchen bekommt. Das pendet sich ebenfalls nach 2 oder 3 Monaten wieder ein. Da müsstest du Geduld haben. Sollte sich nichts ändern, und du jeden Monat unter einer starker Zwischenblutung leiden, wäre ein Wechsel ratsam. Ansonsten bitte Geduld haben! Sollte deine Periode eher einer normalen Monatsblutung ähneln, also, wenn du mehrere Tampons oder Binden am Tag brauchst, dann ist die Pille zu schwach und der Schwangerschaftschutz nicht gewährleistet.

Wann ist die nächste Periode nach der Pille danach?

Ich habe 4 Tage nach dem meine Blutung aufgehört hat die Pille danach genommen da das Kondom ein Loch hatte, und habe eine Woche später Zwischenblutungen bekommen. Bekomm ich dann 3 Wochen nach der letzten Blutung meine nächste Blutung oder 3 Wochen nach der Zwischenblutung die ca. 5 Tage ging?

...zur Frage

Periode 2 Tage vor Pillenpause

Also ich habe erst die Pille Asomate 30 genommen, diese war aber zu hoch dosiert und dadurch hatte ich starke Nebenwirkungen. Nun habe ich vor 2 Monaten meine Pille gewechselt und nehme nun die Solera. Ich hatte im 1. Monat schon Zwischenblutungen und hab meine Tage erst kurz vor ende der Pillenpause bekommen und auch nur ganz leicht. Jetzt ist es so das ich morgen meine Letzte Pille vom 2. Blister nehmen muss habe aber heute Blutung inklusive starke Unterleibschmerzen bekommen ...ist das normal oder sollte ich besser zum Arzt gehen?

...zur Frage

Minipille Pause einlegen

Guten Abend,

seit einigen Wochen habe ich nun andauernd Zwischenblutungen unter der Einnahme einer Minipille. Die Pille ist soweit echt gut, nur stören mich die Zwischenblutungen.

Ich habe mir gedacht eine Pause einzulegen, nur wie mache ich das bei einer Minipille, höre ich einen Tag auf warte auf die Blutung und nehme am ersten Tag der Blutung direkt die Pille wieder oder muss ich einen Monat Pause machen,

haben andere von euch so etwas schon einmal gemacht ? Gehen die Zwischenblutungen davon weg ? Ich hatte die ersten 5 Monate der Pille keine Nebenwirkungen, erreiche ich dies wieder ?

...zur Frage

Blutung trotz Pille?! Nur zwischenblutungen?

Hey, Ich nehme seit Ca einem dreiviertel Jahr die Pille. Letztens habe ich mittel starke Blutungen und Unterleibschmerzen bekommen ,wie als wenn ich meine Tage habe, obwohl ich die Pille in der Zeit genommen habe. Ich habe erst auf Zwischenblutungen getippt doch das war bei mir allerdings nie ein Problem und ich hatte bei der Pille noch nie Zwischenblutungen in der Stärke. Kann es evtl noch etwas anderes sein ? Nach 3-4 Tagen war dann wieder alles weg. Das hatte ich das erste Mal und es hat mich ehrlich gesagt ziemlich irritiert. Kann mir da jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Die Pille einnehmen ohne pause , hat jemand Erfahrungen?

Hey Leute ich War beim Frauenarzt. Ich hatte seit 2013 oft Blasenentzündungen und habe dann im Februar 2015 meine Pille dienovel abgesetzt da harnwegsinfektionen eine Nebenwirkung der Pille war. Habe immer noch schmerzen aber Blasenentzüdungen werden keine mehr festgestellt .. es liegt nun anscheinend an meiner Menstruation. Ich habe sehr starke Schmerzen musste mich vor paar tagen deswegen sogar übergeben .. jetzt meinte der Frauenarzt es könnte Endometriose sein und es könnte helfen dass ich eine schwache Pille nehme ..jedoch nicht 3 Wochen mit 1 Woche Pause wo die Menstruation kommen sollte sondern durchgehend also non stop dass man seine Blutung nicht bekommt.. er meinte es könnte helfen die endometriose zurück zu machen sozusagen dass diese verwachsungen weg gehen .. ich wollte einfach fragen ob jemand Erfahrung hat mit der Pille non stop zu nehmen ohne Tage zu bekommen über Monate oder sogar über Jahre und wenn ja wegen was ihr das tut und wie es euch damit geht ?

...zur Frage

Kann eine Pille zu schwach dosiert sein?

Hallo Leute, hab mal eine Frage. Einfach nur aus reinem Interesse. Ich nehme die Pille Evaluna 30 seit ca einem halben Jahr und hatte einmal Zwischenblutungen. Da ich regelmäßig mit meinem Freund schlafe und wir nur mit Pille verhüten, wollte ich mal wissen ob eine Pille zu schwach dosiert sein kann und daher der Verhütungsschutz nicht mehr gegeben ist? Also, wenn die Pille zu schwach dosiert ist und man z. B. Zwischenblutungen bekommt, wirkt sich dann das auf den Verhütungsschutz aus oder nicht?

vielen Dank :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?