Mehlkäfer im Obergeschoss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Info Mehlkäfer : Es handelt sich um eine einheimische Käferart, die im Freiland oft in Vogelnestern oder in Totholz zu finden ist. Sehr häufig findet man die Käfer in Dachstühlen die von Tauben besiedelt werden, in Mühlen oder in Getreidelägern.

Mehr dazu , siehe Link - http://www.dsvonline.de/fuer-verbraucher/schaedlingsverzeichnis/schaedlinge-h-n/mehlkaefer.html

http://www.schaedlingskunde.de/Steckbriefe/htm_Seiten/Mehlkaefer-Tenebrio-molitor.htm

Auf dem rechten Bild ist eine Männliche Zuckmücke und die stechen nicht ! - https://de.wikipedia.org/wiki/Zuckm%C3%BCcken 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die suchen jetzt Plätze zur Eiablage. d.h., sie sind an deinem Mehl und an deinen Ceralien interessiert.

Kleine Käfer sind Mehlkäfer aber nicht. Und komm mir jetzt nicht mit Babykäfern, Käfer sind nie Babies und sie wachsen nicht ;).

Ob es Größenunterschiede bei den Geschlechtern gibt weiß ich grad nicht, kannst du aber googeln.  Dann könnten es auch Hochzeitsflieger sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giagia1234
21.07.2016, 00:17

also sind das auf den bildern völlig unterschiedliche Insekten? 

0

Was möchtest Du wissen?