Mega schlechter Ausbildungsbetrieb?

3 Antworten

Bevor du den Betrieb wechselst, solltest du mit einem deiner Arbeitskollegen oder gleich mit deinem Chef darüber reden. Und du solltest geduldig sein und versuchen dich zu verbessern. Du könntest auch in deiner Schule mit einem Lehrer darüber reden.

Falls der Chef (oder andere Kollegen) dich jeden Tag schlecht behandeln, trotz deinem Gespräch, dann solltest du aufjedenfall wechseln. Lass dir nicht ALLES gefallen!

Ich wünsche dir viel Glück!

Vllt. nimmt Dir das ja sowieso der Betreib ab, diese Entscheidung indem er Dich innerhalb der Probezeit kündigt. Ihr seid ja offenbar beide nicht glücklich.

Ich stelle es mir schwer vor während der Ausbildung den Betrieb zu wechseln. Wenn erkundige Dich in ungekündigtem Verhältnis über Alternativen.

Die Antwort hat mir leider nicht wirklich geholfen.

0

Du hast doch in der Schule einen Ansprechpartner. Rede mit dem, dass der dort mal aufschlägt.

Und wenn sich nichts ändert, dann suche dir einen anderen Laden.

Was das Kassieren angeht, solltest du dir aber von Anfang an Gewissenhaftigkeit angewöhnen. Fehler können mal passieren, aber in deinem eigenem Interesse wäre es besser, aufmerksam zu sein. Du stehst ab einem gewissen Betrag nämlich in der Pflicht, es aus eigener Tasche zu bezahlen.

Was möchtest Du wissen?