Mc Donals Big Tasty bacon mit veggiepad und ohne bacon.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bezweifle, dass sie dir deinen Wunsch erfüllen. Ich habe mal für ein halbes Jahr bei McDoof gearbeitet.

Da hieß es, Cola ohne Eis, Hamburger ohne Gurke, Essen ohne Nährwert, etc. alles kein Problem.

Aber irgendwas extra drauf (z.B. doppelt Käse) oder Burger statt mit Rucolasalat mit Eisbergsalat, das machen wir nicht. Konnte man auch in der Kasse gar nicht eingeben, soweit ich mich erinnern kann.

Bedenke jedoch: Versuch macht kluch!

Immer wenn man eine gute Veggieidee hat, sollte man die anbringen. Bei MC sind die Leute angehalten nach ihrem einheitlichem Verkaufsvorgaben zu handeln. Da ist man nicht flexibel. Sehr wichtig ist aber dass du fragst und dich dort auf ein Gespräch einlässt. Es könnte sein dass man einen vernünftigen Menschen trifft. Was aber auf jeden Fall dabei rauskommen kann, ist eine Rückmeldung die der Verkäufer ans System macht. Bei Mc haben sie eine große Abteilung für Werbung und Kundenwünsche. Wenn immer mehr Leute, immer mehr Vegetarisches kaufen möchten, wird reagiert. Man kann diese Wirkung zwischenzeitlich überall sehen. Burger mache ich gerne selbst, es gibt sehr leckere Burger bei Aldi-Süd die ich dann nach wunsch mit allem belege was drauf muss. Wir sind Burgerliebhaber und kreiren immer wieder neue Gemüseburger. Wenn ich etwas selbst mache, weiß ich auch was drin ist. Ich bin aber schon eine Freundin des normalen Lebens und gebe nicht auf nach vegetarischen Menüs zu fragen. Steter Tropfen höhlt den Stein ;-)) Einmal habe ich den Chef eines Einkaufscentrums derart überzeugt dass es tatsächlich mehr vegetarisches Essen im Center gab ;-)

Du kannst es ja mal versuchen^^ Mehr als nein sagen können sie nicht, und ich denke das ist abhängig von der Filiale und ob gerade viel los ist oder ob man Zeit hat für Sonderwünsche.

Vor mir war mal einer der Wollte Hamburger ohne alles, also einfach Brötchen und Fleisch. Das haben sie ihm auch gemacht.

Einfach mal nett fragen wenn es nicht gerade super voll ist ;-) und rein gehen, nicht im Drive in danach fragen.

Guten Hunger!

Die werden alle NEIN sagen, weil das so einfach nicht funktioniert. Der Hamburger ohne alles (PLAIN) ist kein Problem, denn man kann überall, alles weglassen, aber nichts extra bekommen oder tauschen. Wenn man jedem Gast seinen Wunschburger bastelt, dann können die eingespielten Zeitpläne nicht mehr eingehalten werden.

0

Hi, ich weiss nicht, wie es heute ist, aber vor etlichen Jahren war es ein Problem, bei Mäc einen Hamburger ohne Fleisch zu bekommen. Ich wurde angeschaut, als wär ich vom Mars gehüpft, obwohl ich sehr höflich gefragt und erklärt habe (war damals noch Vegetarierin). Nach einigem Hin und Her sollte ich das gleiche bezahlen wie für den mit Fleisch. Hab ich nicht eingesehen, der Geschäftsführer, den die Angestelllte befragen wollte, war nicht zugegen... das war mir dann auch zuviel und das wars dann für mich. Wie gesagt, schon seeehr lange her. Vielleicht sind die da heute aufgeschlossener, so es immer mehr Vegs gibt... Heute unterstütze ich Konzerne wie Mäc eh nicht mehr, aber probier doch mal, deine Burger selbst zu kreieren, auch die Soße... (Google) So schwer ist das gar nicht und es macht voll Spaß... :) LG, Sigi

Was möchtest Du wissen?