Maxim auf Femikadin 30 wechsel?

4 Antworten

Wenn du die Pille durchgehend nimmst und es zu keinen Zwischenfällen kam, dann bist du geschützt. Schau zur Sicherheit noch mal in der Gebrauchsanweisung, ob sie von dem ersten Tag an schützt. Wenn das dort steht, dann kein Problem. Steht dort, dass sie erst nach 1 Monat schützt (kommt bei den heutigen Pillen selten vor), dann zusätzlich noch verhüten.

Warum hast du die Femikadin verschrieben bekommen ? Von maxim zu femikadin ist ja schon was anderes, spreche aus Erfahrung. Hatte nur zwischenblutungen aber ist wahrscheinlich von Person zu Person unterschiedlich und ich hatte damals Pause (Tage) nach der maxim, dann mit der femikadin angefangen und das wars.

Hat die Femikadin dann sofort ab dem ersten Einnahmetag gewirkt?

0

Die wirkt sofort. Wenn es nicht so wäre, würde es in der Packungsbeilage stehen, was es aber nicht tut.

Die wirkt normalerweise sofort

Was möchtest Du wissen?