Matherätsel, 2 Personen auf der Wippe (unterschiedlich schwer), Wippe muss im gleichgewicht sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast eigentlich die richtigen Antworten bereits erhalten, aber um es einfach zu formulieren. Wir haben eine 5 Meter lange Wippe, das bedeutet vom Mittelpunkt aus gibt es rechts und links davon jeweils eine 2,5 Meter lange Wippe (5:2 wird hier gerechnet). Setzen wir doch mal Person A auf das Ende der linken Seite und Person B auf die andere Seite. Es passiert natürlich, dass Person B am Boden bleibt und Person A in die Höhe. Person B ist doppelt so schwer wie Person A. Damit wir das ausgleichen, muss man Person B einfach auf die Stelle setzen, die die Hälfte seiner Seite ausmacht. Das bedeutet 1,25 Meter weg vom Mittelpunkt. Falls etwas nicht verständlich ist, kannst du nachfragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hebelkraft: 

Kraft mal Kraftarm = Last mal Lastarm

Wenn A als Last das Doppelte von der Kraft ist, muss der Lastarm die Hälfte vom Kraftarm sein, um Gleichgewicht herzustellen. Den Rest solltest du selber rechnen können, ja?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke B muss in der Mitte seiner Seite sitzen da A halb so schwer ist wie B (oder B nimmt ab)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?