Mathearbeit voll verkackt!

9 Antworten

Dieses gefuehl kenn ich gut ... aber mein tipp du solltest dich jz erst mal nicht zusehr damit stressen und einfach immer mitarbeitest dann kann nichts schief gehn !! Red mal mit deiner mutter vllt kann sie dir auch helfen Lg

Emi, mach dir bitte keine allzu großen Sorgen! Wie du selbst sagst: Es war die erste Arbeit. Also folgen noch mehrere andere Arbeiten. Und da hast du gute Chancen, die verpatzte erste Arbeit wieder auszugleichen.

Und falls dich deine Mutter wirklich anschreit, frag sie einfach ganz ruhig & nett, ob sie es nicht früher selbst erlebt hat, dass man an manchen Tagen einfach einen Blackout hat und eine Arbeit in den Sand setzt.

Ich drücke dir die Daumen!

LG

Also, wenn das deine erste Arbeit war, dann wird dein Lehrer sicher froh sein, wenn er sieht, dass du dich im Laufe der Zeit verbesserst. Also wenn du die anderen Arbeiten besser schreibst, heißt das nicht, dass du eine 5 im zeugnis bekommst. Und mit deiner Mutter solltest du vllt einfach jetzt schon mal reden und ihr sagen, dass du einen Blackout hattest (das kommt schon mal vor). Ich bin sicher, dass sie (auch wenn nicht sofort) Verständnis dafür hat! Streng dich einfach demnächst (auch müdnlich) mehr an und dann wird das schon!

Keine Panik. Jeder versemmelt mal eine Arbeit. Was meinst Du, wie oft ich eine 5 oder sogar eine 6 in Mathe hatte? Aber ich habe mich mit dem Wissen darüber hinweg getröstet, dass ich in anderen Fächern gut war. "Mut zur Lücke" war mein Motto was Mathe betraf.
Deine Mutter wird vielleicht etwas sauer sein, aber sie war bestimmt auch nicht immer eine Einser-Schülerin. Gelobe einfach nächstes Mal mehr zu lernen - Blackout hin oder her - und dann wird das schon.
Und da es dir erste Arbeit in diesem Halbjahr war, kannst Du in den nächsten das Ganze wieder ausbügeln.

LG

also jetzt wart mal ab war raukommt und sag es gleich heute deiner mum. dann wenn ihr sie rausbekommen habt, kannst du zum lehrer gehen und mal fragen, was du machen kammst, damit du eine gute note in mathe bekommst

Was möchtest Du wissen?