Mathe Umrechnung ( m - dm ) Hilfe?

7 Antworten

Hat nicht mit Doofheit zu tun.
Aber du kannst es dir selber klar machen. Wenn du eine Fläche hast, gehen bei der Länge 10 dm auf 1 m, bei der Breite aber auch.
Fläche ist Länge mal Breite, also 10 * 10 dm² = 1 m².

So geht es bei allen Flächenverwandlungen von Maßeinheit zu Maßeinheit um die Verwandlungszahl 100.

Beim Volumen ist es 1000 (10 * 10 * 10). Da kommt ja noch die Höhe hinzu.

Aber aufpassen!
Bei deutschen Maßen fehlen einige. Zwischen m und km haben wir die Zehnerstufen nicht. Die muss man sich dann denken.
Deshalb ist 1 km² = 1 000 000 m².

Ein Dezimeter² ist 10cm breit. Wie oft passen die also nebeneinander in 1m Breite?

Und ein Dezimeter² ist auch 10cm hoc. Wie oft passen die also übereinander bei einer Höhe von 1m?

Und dann hast du wahlweise 10 Stapel oder 10 Reihen mit 10 Dezimeter²...  ;)

um eine fläche von 1x1 meter zu füllen brauchst du entweder ein quadrat mit 1 m (1m hoch 2) oder 100 dm (100 dm hoch 2). der dm ist ja viel kleiner, deshalb brauchst du mehr.

da ein meter 10 dm sind brauchst du für die erste reihe 10 dm, für die zweite reihe 10 dm... bis du 10 reihen hast,also 10x10 dm.

Was möchtest Du wissen?