Mathe Klausur verpasst Nachholtermin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist es denn bei euch üblich dass es Nachschreibtermine gibt?

Wenn ja wirst du dann wohl Nachschreiben dürfen. Ansonsten darf eine Lehrkraft jederzeit verlangen dass du nachschreibst auch am ersten Tag nach den Ferien. Am ersten Tag nach den Weihnachtsferien hat es bei uns eine Lehrerin gemacht. Allerdings weil sie dringend die Note brauchte und die Schülerin oft fehlt.

Da es jetzt noch etwas zeit bis zu den Zeugnissen ist, denke ich dass man dich vlt. zu einem anderen Zeitpunkt nachschreiben lässt wenn du sonst nicht oft zu Klausuren fehlst. Aber da Lehrer sowas oft zeitnah haben wollen, denke ich nicht dass es lange dauert bis du nachschreiben wirst. Daher würde ich mir bereits in der letzten Ferienwoche alles nochmal ansehen und mich vorbereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darf sie nicht gleich beim 1. Wiedersehen. Sie kann dir aber einen zeitnahen Termin festsetzen, möglicherweise gleich noch in der ersten Woche nach den Ferien. Dich schon mal ein bisschen vorzubereiten kann also keinesfalls schaden, dann hast du direkt vorher weniger Stress. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messerset
28.03.2016, 19:25

Doch.

0

Natürlich kannst du dann gleich die Klausur schreiben.

Du musst damit rechnen, dass sie am nächstmöglichen Termin geschrieben wird. Und du hattest doch nun in den Ferien reichlich Zeit, dich vorzubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den meisten Bundesländern gilt noch nichtmal das Recht auf eine Nachschreibklausur. Das ist meistens Kulanz der Schule.

Ja, sie kann und sie wird. So ist es zumindestens bei mir. 

Also ran an den Schreibtisch und lernen. :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?