Mathe hilfeee?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

f(x) = x²(x² + 6x + 8) wird Null, wenn x² oder (x² + 6x + 8) Null ist. Du darfst zwei Dinge betrachten und berechnen
x² = 0
Ist das erste, was du betrachtest und löst. Das ist einfach.

x² + 6x + 8 = 0
Die Klammer braucht es nicht mehr.
Ist das zweite, was du betrachtest und löst.
Das kann man mit der pq-Formel lösen, p = 6 und q = 8.

für x2 kommt ne doppelte nullstelle raus weil es x2 ist ?

0

x²=0 ist doppelte Nullstelle; pq-Formel anwenden für p=6 und q=8

Woher ich das weiß:Hobby – Schule & Studium

Ist es ne doppelte nullstelle weil x den exponent 2 hat und wäre es 3 gäbe es 3 null stellen ?

0