Mathe Abitur - Bestanden trotz 0 Punkte?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du musst insgesamt in Mathe auf 1 Punkt kommen, sonst bist du sicher durchgefallen. Falls du schriftlich wirklich 0 Punkte kriegst, kannst du aber noch in die mündliche Nachprüfung. Die Endnote ist dann (S*2+M)/3, schriftlich wird also doppelt gewertet. Für den einen Punkt brauchst du dann in mündlich 3 Punkte.

Es gibt allerdings noch andere Hürden, bei uns in Bayern (sollte eig. ziemlich ähnlich zu BW sein) musst du in Mathe/Deutsch/Fremdsprache mindestens 5, 4, und 1 Punkte schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, solange du das ausgleichen kannst, wird das kein Problem sein. Aber in die Nachprüfung müsstest du dann soweit ich weiß. Ich würde aber sicherhaltshalber nochmal bei der Schulleitung oder so nachfragen. Du musst aufjeden Fall eine Mindestpunktzahl erreichen, um das Abi zu bestehen. Frag lieber nochmal wie das genau abläuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habs mathe abi diese woche geschrieben und ich denke es werden 0 oder vlt. 1 Punkt. Bei uns sagen alle, dass wenn man 0 punkte hat man in die mündliche nachprüfung geht um noch ein paar Notenpunkte gut machen zu können. Du hast aber das abi trotzdem erreicht solange du auf die 100 punkte kommst und nicht mehr als 3 unterkurse hast! Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
09.04.2016, 18:52

Soweit er in Mathe noch 1 Punkt mündlich holt! Man kann doch kein Abitur mit 0 Punkten in Mathe bekommen. Na hallo!

0
Kommentar von NutellaGott
09.04.2016, 19:11

auf dem allgemeinen Gymnasium hat man mit 0 punkten mathe nichts verkackt!

0

Ein Fach mit 0 Punkten im Abitur ist natürlich nicht bestanden. Da gibt's auch keinen Ausgleich. Du musst sicher in eine mündliche Nachprüfung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja du kannst in die Nachprüfung , aber eig bist du damit durchgefallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du bestehst auch mit 0 punkten.
Allerdings musst du das dann ausgleichen mit einem anderen fach.
Insgesamz musst du auf einen schnitt von 5 punkten kommen und darfst nicht mehr als 2 unterkurse (im abi) haben.
Also wenn du in mathe 0 hast aber dafür in englisch 7 und in deutsch 8 (kp welche fächer du hast :D)
Dann passt das :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 0 Punkten bist du sicher durchgefallen und musst in die Nachprüfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube dass du mindestens 1 Punkt brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NutellaGott
09.04.2016, 18:29

nee bei 0 geht man halt ins mündliche

0
Kommentar von thomsue
09.04.2016, 18:48

Ja eben, weil 0 nicht geht 😬

0

Konntest du dir deine Prüfungsfächer nicht aussuchen? Bei uns kann man wählen, ob man Mathe schreibt oder nicht ^^

Also du kommst dann auf jeden Fall in die Nachprüfung. Aber nehmen wir mal an, du hast jedes Halbjahr einen Unterkurs in Mathe gehabt, dann darfst du in keinem weiteren einen haben! (war bei mir so) und bestehst trotzdem. Weil du dann mit den Unterkursen in Mathe die Höchstzahl triffst^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nakasumi
09.04.2016, 18:43

Leider war bei uns das Mathe Abi Pflicht ^^

0

Ich dachte Mathe wurde schon geschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NutellaGott
09.04.2016, 18:28

in bw diese woche ja, denke sie hat krankheitsbedingt gefehlt da muss man doch nächste woche nachschreiben oder?

0
Kommentar von Nakasumi
09.04.2016, 18:29

Ich bin auf einem Beruflichen Gymnasium, dort ist das Mathe Abitur am Mittwoch.

0

Was möchtest Du wissen?