Master in London mit schlechten Bachelor Noten?

1 Antwort

Ist nicht eher die Finanzierung als der Notendurchschnitt ein Problem. bezüglich deiner Durchschnittsnote solltest du dir nicht zu viele Gedanken machen und weiterhin dein Bestes geben. Dann kannst du es ja diesbezüglich eh nicht mehr ändern, so dass dir im Endeffekt nichts anderes übrig bleibt, es mit dem Schnitt zu versuchen, den du erreicht hast. Aber ein Versuch ist es doch allemal immer wert. Aber zudem ist doch ein Studium in England sogar in London nicht gerade günstig (Studiengebühren, Lebensunterhaltskosten). Das sollte man bei der Planung auch bedenken.

Was möchtest Du wissen?