Massenverhältnis in Formel: Einheiten?

...komplette Frage anzeigen Wie lauten die Einheiten in der Beispielrechnung(hinten) - (Chemie, Massenverhältnis)

2 Antworten

Zu a) Bei einem Massenverhältnis kürzen sich die Einheiten der Massen. Das Verhältnis hat somit keine Einheit.

Zu b) Hier ist die Avogadro-Konstante (Einheit 1/mol) mit der Stoffmenge n = m/M zu multiplizieren. Bei Dir kommt zwar eine einheitslose Zahl für die Anzahl der Atome heraus - was es auch sein muss - aber Deine Voraussetzungen dazu sind falsch.

Zu c) Gleicher Fehler wie bei b).

Einhornpflaster 12.06.2016, 21:05

Was wären die richtigen Vorraussetzungen? wäre es bei b)

1g*6,022*10hoch23 mol/16g pro mol

0
vach77 13.06.2016, 08:11
@Einhornpflaster

Man multipliziert die Stoffmenge n mit der Avogadro-Konstante, um die Anzahl der Atome zu erhalten.

Es ist n = m/M also Masse/molare Masse. Als Einheit für die Stoffmenge erhält man mol.

Nun multiplizierst Du mit der Avogadro-Zahl, und diese hat keine Einheit. Also kommt hier beim Ergebnis die Einheit mol heraus. Du willst aber die Anzahl der Atome.

Aus diesem Grund musst Du mit der Avogadro-Konstante multiplizieren. Der Zahlenwert ist der gleiche, aber die Einheit ist 1/mol. Jetzt kürzt sich mol heraus, und Du erhältst die Anzahl der Atome.

0

Ein Massenverhältnis wird von Massen gebildet, also ist die Einheit g, kg, mg etc.

Atommasse ist in g/ mol

Was möchtest Du wissen?