Machen Einheiten im Logarithmus Sinn?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

einheiten im logarithmus machen keinen sinn.

ich weiß nichts über die genaue definition des pH-werts, aber ein blick auf den wikipedia artikel sagt mir, dass hier auch keine einheiten im logarithmus vorkommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/PH-Wert

Danke!

0

Einheiten dürfen nicht logarithmiert werden. Deswegen ist der pH-Wert formal auch als

pH=-lg(c(H₃O⁺)/(mol/L))

definiert. Die Einheit kürzt sich somit weg und wird nicht logarithmiert. Der pH-Wert hat demnach keine Einheit.

Warum soll man von einer Konzentrationsangabe (in mol/l) nicht einen Logarithmus ziehen dürfen? Der Grund für die Angabe des pH-Wertes in dieser Form liegt auf der Hand. Man muss nicht mit sehr kleinen Zahlen umgehen, wie z. B. 0,00000001 mol/l, sondern bekommt eine besser handhabbare 8,0 als Ergebnis, nachdem man -nochmals bequemer- das negative Ergebnis aus der Logarithmierung (-8) mit -1 multipliziert.

Wie gibt man dekadischer Log ein?

Hallo, Ich muss in chemie den dekadischen Logarithmus für ph-werte berechnen und hätte da mal ne Frage: wie gibt man den dekadischen Logarithmus in den Taschenrechner TI-30 eco RS ein? also wie der normale log berechnet wird weiß ich aba iwie verwirrt mich das :D

...zur Frage

Hi. Könntet Ihr mir bitte mit einer Chemieaufgabe helfen? Verstehe nicht wo der Fehler liegt...

Ich bin kein Chemiker und die Lösung muss eigentlich sehr leicht sein. Die Aufgaben sind so gedacht, dass man sich keine Werte (wie z.B pH-Werte einzelner Säuren) merken sondern Prinzipien verstehen muss.

Die Aufgebe lautet: in 1 Liter Wasser werden 0,1 mol HCl gelöst. Zu 10 mL dieser Lösung werden 90 mL Wasser zugefügt. Wie ändert sich der pH-Wert dieser Lösung?

Ich habe die Rechenformel für die starken Säuren aus dem Skript genommen: pH=-log [Säure] [Säure] ist die Konzentration der HCl [HCl]=0,1(mol/L) pH=-log 0,1=1

Nach der Zugabe von 90 ml Wasser zu 10ml Lösung, hat sich die Konzentration geändert [HCl]=0,01 (mol/Liter) pH=-log 0,01=2 In Lösungen steht aber geschrieben, dass pH nich um 1, sondern um 9 abnimmt.

In der gleichen Aufgabe ist in 1 L Wasser 0,1 mol OH gelöst. Zu 10 mL dieser Lösung werden 90 mL Wasser zugefügt. Wie ändert sich der pH-Wert dieser Lösung? Laut dem Skript pH für starke Basen=14+log[Base] pH=14+log 0,1 =14+(-1)=13 Jetzt fügen wir zu 10 ml dieser Lösung 90 ml Wasser zu. Die Konzentration der NaOH ist jetzt 0,01 mol/l pH=14+log0,01=14+(-2)=12 In den Lösungen steht aber wieder, dass pH sich um 9 abnimmt!!!

Die Aufgaben sind typisch und ich kann es mir im Prinzip einfach merken. Ich möchte es aber verstehen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie berechnet man den pH-Wert einer Lösung ohne den pKs-Wert?

Hey, ich komme gerade nicht weiter. Und zwar soll ich den pH-Wert einer Lösung, hier Bromwasserstoffsäure der Konzentration c=0,02 mol/l berechnen, habe jedoch keinen pKs-Wert gegeben. Oder kann ich hier einfach den negativ dekadischen Logarithmus nehmen, das es sich um eine Lösung handelt? Also ist mit der Konzentration nun die Konzentration der Lösung gemeint, oder die Konzentration, bevor man es in die Lösung gibt (c0)?

...zur Frage

Wie kann ich den negativen dekadischen Logarithmus ohne Taschenrechner berechnen?

also -log oder -lg ohne taschenrechner

zb für die berechnung des ph werts einer starken säure muss ich -lg von 0.79 rechnen

wie geht das auch ohne tashenrechner -log von 0.79

...zur Frage

Kurze Cardio-Einheit nach dem Krafttraining?

Ist eine kurze Cardio-Einheit nach dem Krafttraining aus gesundheitlicher Sicht sinnvoll ? Sagen wir ich habe ein ca. 45 minütiges Ganzkörper Krafttraining. Macht es dann noch Sinn anschließend z.B noch 10-15 min zu laufen/joggen.(mit sinnvoll meine ich, ob es auf das kardiovaskuläre System bzw. auf die allgemeine Gesundheit fördernd wirkt.) Ich würde sowieso in der Woche noch einen "Lauf-Tag" dazu machen, nur ich will auf das Krafttraining nicht verzichten weil ich sonst an Muskeln verliere und dann nicht mit meiner Figur zufrieden bin.

hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?