Ich bin im 3. Semester und bisher kann ich sagen: das erste war am schwersten. Die Eingewöhnungsphase ist zum durchbeißen. Dann hat man sich an das Niveau gewöhnt. Im 3. Semester kommt dann (zumindest bei mir) theoretische Mechanik und Funktionalanalysis dazu. Das ist noch einmal eine Steigerung im Niveau. Vom Rest kann ich nur weitergeben was andere mir sagen: Im 4. Semester kommt nicht sehr viel Neues dazu bzw. keine Steigerung im Niveau. Im 5. Semester kommt dann theoretische Elektrodynamik. Angeblich das schwerste Fach im Bachelor Studium (auf meiner Uni).
Von daher würde ich sagen: wenn man mal das erste geschafft hat wird man den Rest auch schaffen, aber es wird nicht unbedingt leichter.

...zur Antwort

Bremsen und Aufprall ist eher ein schlechtes Beispiel.
Ein passenderes Beispiel: Du bist auf einem einem steilen Hang mit deinem Auto. Du lässt es nun den Hang hinunter rollen. Ist das Auto unten angekommen ist die gesamte potentielle Energie des Autos in kinetische Energie umgewandelt (das Auto ist am schnellsten wenn es am tiefsten unten ist). Dannach rollt es, da es so schnell ist, wieder den Berg hinauf. Dabei wandelt es die kinetische Energie in potentielle um. Dann rollt das Auto rückwärts wieder den Berg hinunter und das Spiel wiederholt sich

...zur Antwort

7 Harry Potter Bücher

3 Zusatzbände:
*Märchen von beedel dem Barden
*Quidditch im Wandel der Zeiten
*Ohantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

2 Drehbücher zu Phantastische Tierwesen

1 Drehbuch zu einem Theaterstück namens „Harry Potter und das verwunschene Kind“

Das sind wohl die Bücher die am Wichtigsten sind und alle mit mitwirken von J.K.Rowling gesxshrieben wurden.

...zur Antwort

Puh. Um 120€ wird seeeeeehr schwer. Willst du nicht dein Budget auf 200€ aufstocken? Dann gingen auch diverse HighEnd Tablets von vor 2-3 Jahren aus. Wenn du ein richtig gutes willst kommst du unter 400€ nicht weit...

...zur Antwort

Ich studiere zur Zeit Physik. Es ist durchaus hilfreich eine gewisse Oberstufenphysik am Anfang zu haben, aber nicht sehr wichtig. Wenn du dir etwas Zeit und Mühe beim Studienanfang sparen möchtest (empfehle ich aber), dann solltest du dir ein gewisses wissen in Physik (vor allem Mechanik aneignen). Das Problem das viele Studenten beim Anfang haben ist aber nicht die Physik, es ist Mathe. Auf Mathe solltest du dir eher den Fokus in der Oberstufe legen. Physik wird weniger dein Problem werden, zumindest am Anfang...

...zur Antwort

Das ist eine interessante Frage. Ich glaube nicht, dass der Raum ein einfaches mathematisches Konzept ist. Somit wäre es sinnlos einen Raum zwischen Galaxien zu betrachten, dort gibt es ja kaum Materie. Außerdem kann Raum gekrümmt werden (Allgemeine Relativitätstheorie). Ich glaube eine bessere Interpretation ist es zu sagen, der Raum ist einfach ein Grundgerüst auf dem sich die Geschehnisse des Universums abspielen. Aber er ist durchaus nicht nur mathematisch sondern auch physikalisch existent. Aus was Raum besteht, ist eine verwirrende, paradoxe und wahrscheinlich falsche Frage. Alles existente außer der Raum und die Zeit selbst, spielt sich auf dem Raum ab. Der Raum besteht nicht aus irgendetwas, er ist die Grundlage. Es ist falsch zu fragen aus was besteht der Raum, dadurch nimmt man an es gäbe etwas tieferliegendes. Man sollte eher frage „was ist Raum“. Und dies ist wie oben schon angedeutet, eine Frage an der Grenze zwischen Physik, Mathematik und Philosophie. Man kann darüber viel streiten.

...zur Antwort

Ich glaube einfach dass du die Qualität mit der Zeit gewöhnt wirst. Das war beim mir auch so. Hab ich es dann mit alten Bildern verglichen Merk ich keinen Unterschied.

Ansonsten ist bei deiner Kamera was kaputt

...zur Antwort

Falls es wirklich Tiere sein sollten, sind es vielleicht Läuse. Kann auf den Bildern wenig erkennen. Schau dir ein paar Bilder von „Kopfläusen“ an

...zur Antwort

Ja kann man. Aber um das zu vermeiden musst du auf Hygiene, vor allem am Klo achten. Von alleine kommt er nicht. Ist er einmal weg und es steckt sich keiner an, kommt er auch nicht nochmal.

...zur Antwort

Ferndiagnosen sind nicht gut... geh zum Arzt. Was ich dir noch empfehlen kann ist diese App (Ada): Ada von Ada Health https://itunes.apple.com/at/app/ada/id1099986434?mt=8

Du gibst deine Symptome ein und erhältst Krankheiten die dazu passen und eine Wahrscheinlichkeit.

...zur Antwort

Ich verstehe deine Frage nicht ganz. Willst du wissen warum man eigentlich das 3d erst nach dem 4s aufzählt, obwohl die Hauptquantenzahl eigentlich 3 ist. Und somit müsste das 3d nach dem 3p folgen?

Wenn das deine Frage ist kann ich sie sofort beantworten:
Die Zahl 1,2,3... gibt die Hauotquantenzahl an. Sie sagt dir (ungefähr) wie weit das Elektron vom Kern entfernt ist. Die nebenquantenzahl wird mit s,p,d... bezeichnet und gibt die Form der „Umlaufbahn“ an. Beides zusammen bezeichnet man als Orbital. 1s ist das orbital welches am nächsten am Kern ist und kreisförmig. 2s ist ein orbital welches etwas weiter weg ist aber auch kreisförmig. 2p ist ein orbital welches hantelförmig ist und erwa gleich weit weg ist wie das 2s orbital.
Umso weiter weg und umso höher nie nebenquantenzahl(s,p,d...) umso niedriger ist die Energie des elektrons. Dies ist zwar in den meisten Fällen so, aber in einigen Fällen ist dies nicht so! In einigen Fällen hat ein Elektron in einem orbital mit einer geringen Hauptquantenzahl (1.2.3...) weniger Energie als eines in höheren Orbitalrn. So haben Elektronen im 4s Orbital mehr Energie als im 3d orbital. Die genauen Gründe dafür liegen in der Quantenphysik und sind kein einfacher Stoff.

Im prinzip ordnet man Orbitalr aber nicht nach ihren nummern sondern nach ihren Energien. Und diese sind wie folgt (von hoch nach tief):
1s
2s 2p
3s 3p
4s 3d 4p
...

Auch das Periodensystem ist zum größte Teil nach Energien geordnet (außnahmen sind zb Eisen. Dort liegt das 3s^2 Orbital niedriger als das 3d^8). An sich eine schwierige Sache. Und solang man sich nicht sehr genau mit der Thematik beschäftigt, ist dieses Thema fast nicht zu verstehen sondern nur auswendig lernen.

...zur Antwort

Auf welche Art willst du durch die Zeit reisen? Mittels Zeitdillatation?

...zur Antwort