Mann im Frauenkleidung. Wie würdet ihr reagieren?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich finde es ok, du musst dich darin wohl fühlen. Ich würde interessiert reagieren weil es, wie einige es schon sagten, eher selten der Fall ist in der Öffentlichkeit. Ich selbst trage zuhause beim putzen oder kochen eine Damenschürze auch mal mit Rüschen. Ich finde jeder sollte das tragen was er mag.

Hallo,

auch ich trage Frauenkleidung, man trägt immer das worin man sich wohlfühlt. Was andere darüber denken ist doch uninteressant. Wichtig ist das du dazu stehst. Ich trage nur noch Röcke, Kleider und Feinstrumpfhosen. Wenn Frauen Hosen anziehen sollten wir Männer auch Röcke und co. tragen dürfen.

LG Aliena..

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bin 57 Jahre und auf einmal möchte ich Frauenkleidung tragen , mache ich jetzt Zuhause, ist total geil, was ist los mit mir ?

0

Ich hätte komisch geguckt. Aber jeder darf machen was er will.

Du solltest dazu stehen, wenn du sowas machst, heißt aber auch, nicht wegen ein paar möglichen dummen Sprüchen nicht den Kopf in den Sand zu stecken.

Ich wäre vielleicht ein wenig überrascht, wenn ich einen jungen Mann im Kleid sehen würde, das hat nichts mit Intoleranz zu tun, viel mehr, dass man sowas nicht alle Tage sieht und es eben ein eingeprägter Gedanke ist, dass Frauen Kleider tragen und nicht Männer.

Du bist noch jung, probierst Dinge aus, habe Mut, dazu zu stehen! Bedenke aber, was die Folgen davon sein könnten!

Und ´ne Freundin von mir will mir auch irgendwann die Nägel lackieren, von daher sind wir nicht alleine ;)

LG

Neugierig - aber dich gleich verurteilen ? Nee, wenn du sowas gerne trägst ist doch in Ordnung - eventuell findest du ja noch einen Kumpel der sowas auch gern mag, dann könnt ihr euch zusammen zurecht machen und man hat auch mehr Mut neues zu probieren.